191120 Tonne
Autorin: Ellen BergTitel: Der ist für die TonneReihe: nicht wirklichGenre: Humor, Frauenroman, LiebesromanVerlag: Aufbau Verlag, [08.11.2019]Kindle-Edition: 307 Seiten, ASIN B07QNRWT8Vauch im TB-Format und ungek. HB erschienenVielen Dank an den Verlag und NetGalley.de 
#DerIstFürDieTonne #NetGalleyDEgelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.deklick zu Thalia.de
Inhaltsangabe (Amazon):

Ist das Liebe, oder kann der weg?
Hannah, die als Coach für fachgerechtes Ausmisten arbeitet, soll ausgerechnet dem neuen Flirt ihrer Freundin ein geordnetes Zuhause verpassen. Prompt entbrennt mit dem eigenwilligen Pascal erbitterter Streit: behalten oder ab in die Tonne? Doch je mehr Hannah aufräumt, desto tiefer manövriert sie sich mitten ins emotionale Chaos – denn plötzlich findet sie nicht nur eine echte Leiche auf dem Dachboden, sondern sie fühlt sich auch so merkwürdig zu Pascal hingezogen …
Ein unglaublich lustiger Roman über das Entsorgen von emotionalem Ballast und Liebesverwirrung im Ordnungswahn

Meine Meinung:

 

Immer mal wieder brauche ich einen leichten, humorvollen Roman zwischendurch, der mich gut unterhält und wünschenswerter Weise zum Lachen bringt. Ellen Berg ist dafür ein Garant, ihre meist etwas überzogenen Charaktere und witzigen Dialoge sind die ideale Feierabend-Lektüre.

 

Auch bei diesem Buch musste ich hin und wieder schmunzeln und habe mich über die Irrungen und Wirrungen köstlich amüsiert. Da konnte ich dann leicht über den kleinen Fehler hinwegsehen, der mir aufgefallen ist. Bei ganzen zwei Leichen kann man denn auch schon mal durcheinanderkommen, woll? – Da dies ein leichter, unterhaltsamer Roman ist, werden die Ermittlungen mit einem Augenzwinkern durchgeführt, ein “echter” Kriminalroman ist dies natürlich nicht, wenn er auch ein paar Elemente wie zwei Leichen, einen Leichenbeschauer und Polizeibeamte hat. Dies sind aber nur kleine Schmankerl obendrauf, denn hauptsächlich geht es um das Entrümpeln von Haus und Seele und bringt so manche dunkle Ecke zum Vorschein.

 

Die Cover der “Reihe” gefallen mir immer sehr, auch wenn ich keinen Bezug zum Buch erkennen kann. In diesem Roman wird jedenfalls nicht geangelt und es spielt auch keine Szene auf einem Bötchen. Dafür lässt uns die Autorin an so mancher Weinverkostung teilnehmen und etwas über den edlen Rebensaft lernen.

 

Mir hat diese Inszenierung sehr gut gefallen. Ein interessanter Berufszweig übrigens, dieses “Clearing”. Und auch die esoterischen Elemente rund um die Hippie-Mutter finde ich gelungen. Kann ich fast schon nachvollziehen, zumindest den Grundgedanken dahinter, denn da alle Dinge zwei Seiten haben, ist es auf keinen Fall verkehrt, möglichst immer das Positive an allem zu sehen – könnte mein Leitspruch sein.

 

Ich habe das Buch an zwei Tagen verschlungen und gebe 09/10 Punkte. Vielen Dank NetGalley.de und Aufbau Verlag für dieses Leseexemplar!

 

191120 Tonne

 

Weitere Bücher der Autorin:

 

1. Du mich auch – beendet 22.06.2015 – 09/10 Punkte
2. Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman
3. Den lass ich gleich an: (K)ein Single-Roman
4. Ich koch dich tot: (K)ein Liebes-Roman  - beendet 09.07.2015 – 07/10 Punkte
5. Gib’s mir Schatz: (K)ein Fessel-Roman
6. Ich will es doch auch: (K)ein Beziehungs-Roman
7. Zur Hölle mit Seniorentellern!: (K)ein Senioren-Roman
8. Alles Tofu, oder was?: (K)ein Koch-Roman
9. Mach mir den Garten, Liebling!: (K)ein Landlust-Roman
10. Ich schenk dir die Hölle auf Erden: (k)ein Trennungs-Roman – beendet 17.06.2017 – 10/10 Punkte
11. Blonder wir’s nicht: (k)ein Friseur-Roman – beendet 01.09.2016 – 08/10 Punkte
12. Manche mögen’s steil: (k)ein Liebes-Roman – beendet 31.10.2017 – 09/10 Punkte
13. Wie heiß ist das denn? (k)ein Liebes-Roman -
14. Ich küss dich tot: (k)ein Familien-Roman – beendet 28.01.2019 – 06/10 Punkte
15. Trau dich doch. (k)ein Hochzeits-Roman
16. Der ist für die Tonne. (k)ein Männer-Roman – beendet 20.11.2019 – 09/10 Punkte

 

Der ist für die Tonne - Ellen Berg 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/p/personliche-challenge-2015.html