171208 Blutzeuge1
Autorin: Tess Gerritsen
Titel: Blutzeuge
Reihe: Rizzoli & Isles (12)
Übersetzer: Andreas Jäger
Genre: Thriller
Verlag: Limes Verlag, [20.11.2017]
Kindle-Edition: 417 Seiten, ASIN: B06XQ4PRKG
auch als gebundene Ausgabe und Hörbuch erschienen
Whispersync for Voice verfügbar
hier: gelesen auf dem Kindle Paperwhite und über die Kindle-App
via NetGalley.de – DANKE !!!
klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Sie haben das Böse gesehen – und er lässt sie mit ihrem Blut zahlen.
In Boston wird die Leiche einer jungen Frau gefunden – in der offenen Handfläche liegen ihre Augäpfel. Die Verstümmelung geschah post mortem, wie bei der Obduktion eindeutig festgestellt wird. Doch die genaue Todesursache bleibt unklar. Kurze Zeit später taucht die Leiche eines Mannes auf – Pfeile ragen aus seinem Brustkorb, die ebenfalls erst nach seinem Tod dort platziert wurden. Beide wurden Opfer desselben Täters, ansonsten scheint es keine Verbindung zwischen ihnen zu geben. Detective Jane Rizzoli von der Bostoner Polizei steht vor einem Rätsel, bis eine Spur sie zu einem Jahrzehnte zurückliegenden Fall von Misshandlungen in einem katholischen Kinderhort führt ...

Meine Meinung:

 

Endlich wieder ein neuer Fall für das weibliche Helden-Duo Maura Isles und Jane Rizzoli. Doch der Fall ist von Anfang an merkwürdig, denn Maura kann auf die Frage nach der Todesursache einer jungen Horrorfilm-Produzentin keine Antwort geben. Als kurze Zeit darauf ein weiterer mit Pfeilen durchbohrter Toter auftaucht, und sie wieder völlig ratlos ist, steigert sich die Spannung deutlich.

 

Dass auch das Privatleben der beiden toughen Frauen weitergeht und der Serienjunkie wie ich vor Freude hibbelig weiterliest, gibt der Reihe einen ganz besonderen Reiz.

Handlungsstränge und Erzählperspektiven wechseln sich ab. In einem davon, durch die erste Person Singular, erfahren wir eine ganz besondere Sichtweise. Doch das Hineinschlüpfen fällt schwer, denn diese Person ist… anders. Sie ist teilweise sogar erschreckend emotionslos. Kann sie der Täter/die Täterin sein? Es scheint absurd, und doch…

 

Wer gern spannende Thriller mit Mordermittlung und Autopsien liest, der wird, selbst, wenn er die Fernsehserie, die auf dieser Reihe basiert, nicht kennt, gern zu einem Buch von Tess Gerritsen greifen, denn Spannung ist garantiert. Oft gibt es einige Nervenkitzel, und selbst die beiden Frauen geraten hin und wieder in Gefahr, dabei sind sie zwar verschieden, beide aber sehr sympathisch. Band 12 ist zwar für mich nicht unbedingt der beste Band aus der Reihe, aber ich habe jede Leseminute genossen.

 

Gute 08/10 Punkte gibt's von mir.

 

Zitat:

“Was steht da?”, frage ich.
”’Erinnerst du dich an mich?’ Mehr nicht. Und da ist auch keine Unterschrift.” Sie gibt mir die Karte, doch ich sehe sie nur flüchtig an, denn mein Blick wird plötzlich von dem Strauß selbst angezogen. Von dem Grün, das zwischen die Rosen gesteckt ist…

Pos. 2177/5498, bei 40 %

171208 Blutzeuge2

 

Bücher von Tess Gerritsen:
Rizzoli & Isles-Reihe:

 

1. Die Chirurgin – beendet 21.09.2007 – 11/10 Punkte
2. Der Meister – beendet 2007 – 11/10 Punkte
3. Todsünde – gelesen, aber nichts notiert
4. Schwesternmord – gelesen – 11/10 Punkte
5. Scheintot – beendet 26.07.2007 – 11/10 Punkte
6. Blutmale – beendet August 2008 – 10/10 Punkte
7. Grabkammer – beendet 22.06.2009 – 10/10 Punkte
8. Totengrund – beendet 28.11.2010 – 09/10 Punkte
9. Grabesstille – beendet 10.06.2013 – 09/10 Punkte
10. Abendruh – beendet 15.01.2014 – 08/10 Punkte
11. Der Schneeleopard – rezensiert 11.05.2015 – 10/10 Punkte
12. Blutzeuge – beendet 08.12.2017 – 08/10 Punkte

 

- Leichenraub – rezensiert 15.01.2009 – 10/10 Punkte
- Totenlied – beendet 29.07.2016 – 11/10 Punkte
- Der Anruf kam nach Mitternacht – beendet 06.08.2017 – 07/10 Punkte

 

Blutzeuge - Tess Gerritsen 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2017/12/gelesen-blutzeuge-tess-gerritsen.html