170921 Zeitenspringer2a
Autorin: Meredith McCardle
Titel: Die Farbe der Zukunft
Reihe: Die Zeitenspringer-Saga (2)
Übersetzerin: Diana Bürgel
Genre: Jugendbuch, Zeitreise, Fantasy
Verlag: Piper ebooks, [09.11.2015]
Kindle-Edition – ASIN: B00XU07VPY, 382 Seiten
hier: geliehen via Skoobe – vielen Dank!
auch als TB verfügbar
gelesen auf dem iPhone
klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Wenn man Mitglied einer geheimen Zeitreiseorganisation ist, hat man sicherlich kein ruhiges Leben. Doch seit Annum Guard eine neue Chefin hat, steht Amanda, Codename Iris, nonstop unter Stress. Zum Glück hat sie ihren Freund Abe an ihrer Seite! Doch als plötzlich mehrere Zeitenspringer spurlos verschwinden, macht Iris eine schreckliche Entdeckung: Eine Einheit namens »Blackout« versucht jeden umzubringen, der sich einer korrupten Macht in den Weg stellt, die die Missionen Annum Guards torpediert. Gemeinsam müssen Iris und Abe das dichte Netz aus Lügen und Geheimnissen in Annum Guard entwirren ohne aufzufliegen. Doch je mehr Iris erfährt, desto mehr muss sie sich fragen, wie viel sie riskieren will … Denn wer zu sehr in die Vergangenheit eingreift, gefährdet die Menschheit selbst.

170921 Zeitenspringer2b

Meine Meinung:

 

aufregend, erschreckend, nachdenklich stimmend

 

Das Cover passt zum Titelblatt des ersten Buches, und wenn ich weiterhin annehme, dass die darauf abgebildete Pflanze eine Iris darstellen soll, könnte ich mir vorstellen, dass die Farbe Rot für die Entscheidungen Reds steht. Das Cover hat mich jedoch nicht dazu animiert, dieses Buch zu lesen, sondern ist dies die logische Folge nach Lesen des ersten Bandes. Ich wollte wissen, wie es weitergeht.

 

Es beginnt wie auch beim ersten Band wieder sehr langsam. Es werden im wahrsten Sinne des Wortes Akten durchstöbert, Praktikanten mit einbezogen und nur nicht nennenswerte Zeitsprünge unternommen. Als es dann endlich zur Sache geht, überschlagen sich die Ereignisse und der Spannungsbogen schießt quasi zur Decke. Da verschwinden Menschen und Amanda wird freiwillig-unfreiwillig zum Spielball zwischen den Zeiten. Es war mörderspannend zu erleben, welche Entscheidungen sie trifft und wie sie versucht, Schreckliches zu verhindern.

 

Das zweite Buch hat mir etwas besser gefallen, wenn mir auch hier die erste Hälfte zu seicht dahin schlich, um die volle Punktzahl geben zu können. Fasziniert hat mich die Zeitreisetheorie aber doch, vor allem kommt erst nach dem Lesen und Nachgrübeln so richtig zu Bewusstsein, wieso sich was wie verändert hat und warum. Der Schluss ist denn auch so ein Punkt, über den man sich streiten könnte: gefällt er mir jetzt oder nicht? Ich bin mir noch nicht wirklich sicher. Aber dass er stimmig ist, damit habe ich mich inzwischen abgefunden.

 

Mehr möchte ich zu diesem Buch gar nicht sagen. Lest es einfach! Es lohnt sich! Ich gebe 09/10 Punkte.

 

Zitat:

>Manchmal musst du selbst einfach an erster Stelle stehen, Amanda.< Das sagt mir Dr. Becker, eine Familientherapeutin in McLean, immer und immer wieder während der wöchentlichen Sitzungen, die ich mit Mum besuche.
Seite 130/1210

170921 Zeitenspringer2

Bücher der Reihe:

 

1. Die achte Wächterin – beendet 13.08.2017 – 08/10 Punkte
2. Die Farbe der Zukunft – beendet 21.09.2017 – 09/10 Punkte

 

Die Farbe der Zukunft: Die Zeitenspringer-Saga 2 - Meredith McCardle,Diana Bürgel 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2017/09/gelesen-die-farbe-der-zukunft-meredith.html