170617 Ichschenkdir

klick zu Amazon.de

 

Inhaltsangabe (Amazon):

Viel Spaß in der Hölle!
So ein mieser Schuft! Als Carina entdeckt, dass Ehemann Sven sie betrügt, bricht ihre heile kleine Welt zusammen. Klar, Lust und Leidenschaft sind nach zehn Jahren Ehe und zwei Kindern auf der Strecke geblieben. Doch dass Sven mit seiner Neuen all die romantischen Highlights genießt, die sich Carina immer gewünscht hat, ist zu viel. Sie beschließt, ihn direkt in die Scheidungshölle zu schicken. Und die Neue gleich dazu. Soll sie ruhig merken, wie angenehm das Leben an Svens Seite ist, wenn seine Kinder sonntagmorgens Hockeytraining haben oder Brechdurchfall bekommen ... Während ihres Rachefeldzugs blüht Carina auf. Die Männer stehen Schlange – und plötzlich auch Sven. Was tun?

Meine Meinung:

 

- Vielen Dank an den Verlag und NetGalley.de für das Leseexemplar -

 

witzig, humorvoll, spannend

 

Nachdem die erste Urlaubslektüre für mich nur zufriedenstellend war, nahm ich mir das neue Buch von Ellen Berg vor, und ich muss sagen, dass mir dieses bisher von ihr am besten gefallen hat. Lag vielleicht vor allem am Kindermund eines 6jährigen, dem gelungenen Happy End und der Tatsache, dass ich mehrmals schallend lachen musste.

 

Das Cover wurde vom [@Mediabureau Di Stefano unter Verwendung einer Illustration von Gerhard Glück] gestaltet und passt vollkommen in die Reihe der vorhergehenden Bände, wenn dies auch alles Einzelromane sind mit unterschiedlichen Protagonisten und sieht sicherlich in einem Bücherschrank wunderschön aus. Ich selbst habe nur ein gedrucktes dieser Bücher, alle anderen sind digital.

 

Das Buch beginnt damit, dass Carina entdeckt, von ihrem “Bärchen” betrogen worden zu sein. Eine Welt bricht für sie zusammen, war die Welt doch bis dato für sie noch völlig in Ordnung. Doch zum Glück für sie steht sie nicht allein da, sondern hat eine Reihe von Freundinnen, die sich um sie sorgen und ihr helfen, aus der Situation im wahrsten Sinne des Wortes das Beste zu machen. Und wie sie es schafft, mit Coolness und Nonchalance ihr Leben in die eigenen Hände zu nehmen, wieder Zeit und Spaß zu haben, sich gleichzeitig aber auch um Familie, Nachbarschaft und nicht zuletzt ihre große Liebe zu kümmern, ist einfach fantastisch, zaubert ein Lächeln aufs Gesicht und lässt einen das Buch nicht mehr aus der Hand legen.

 

Witzig, spitzig und in diesem Buch auch mit Aussprüchen zweier Kinder geschmückt, zum einem vom 6jährigen Benjamin und zum anderen einer altklugen 9jährigen, ist der Schreibstil der Autorin wie gehabt flüssig und humorvoll und nicht immer ganz ernst zu nehmen. Ich bewundere die individuell-witzige Schlagfertigkeit aller Charaktere, die da u.a. sind: Carina selbst, Jonas (ihr Mann), Leni, Wanda, Sybille, Betty (ihre Freundinnen), Benny und Melli (ihre Kinder) und Tom, ihr Fitnesstrainer, der gut für ihr Selbstwertgefühl ist, aber auch Chantal.

 

Im wahren Leben ist es natürlich nicht so, dass ein vormals wundervoller Mann im Laufe der Zeit zum absoluten Kotzbrocken mutiert und sich dann binnen kurzer Zeit in einem verständnisvollen Freund, aufopferungsvollen Vater und den Mann zum Verlieben wandelt, die Menschen ändern sich niemals im Wesen von Grund auf, aber in dieser humorvollen Geschichte passte das irgendwie.

 

Noch habe ich nicht so viele ihrer Bücher gelesen, aber dieses hat zu diesem Zeitpunkt wunderbar gepasst und mir sehr gut gefallen. Ich gebe 10/10 Punkte.

 

Zitate:

Eine wahre Freundin zieht dich nicht gleich wieder hoch, wenn du gefallen bist, erst mal lässt sie dich liegen und setzt sich dazu.
Pos. 1819, Kapitel 11

Läuft, dachte sie, zwar rückwärts und bergab, aber läuft.
Pos. 2421, Kapitel 15

“Weil Mama gesagt hat, Chantal ist krank, und du musst bei ihr wohnen, bis sie wieder gesund wird. Warum hat sie denn einen falschen Hals? Muss sie ins Krankenhaus?”
Pos. 4412, Kapitel 27

buch_u_027

 

Weitere Bücher der Autorin:

 

1. Du mich auch – beendet 22.06.2015 – 09/10 Punkte
2. Das bisschen Kuchen: (K)ein Diät-Roman
3. Den lass ich gleich an: (K)ein Single-Roman
4. Ich koch dich tot: (K)ein Liebes-Roman  - beendet 09.07.2015 – 07/10 Punkte
5. Gib’s mir Schatz: (K)ein Fessel-Roman
6. Ich will es doch auch: (K)ein Beziehungs-Roman
7. Zur Hölle mit Seniorentellern!: (K)ein Senioren-Roman
8. Alles Tofu, oder was?: (K)ein Koch-Roman
9. Mach mir den Garten, Liebling!: (K)ein Landlust-Roman
10. Alles Tofu, oder was?: (k)ein Koch-Roman
11. Blonder wir’s nicht: (k)ein Friseur-Roman – beendet 01.09.2016 – 08/10 Punkte
12. Ich schenk dir die Hölle auf Erden: (k)ein Trennungs-Roman – beendet 17.06.2017 – 10/10 Punkte

 

Ich schenk dir die Hölle auf Erden: (K)ein Trennungs-Roman - Ellen Berg 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2017/06/gelesen-ich-schenk-dir-die-holle-auf.html