170426 Fingerhutsommer

Autor: Ben Aaronovitch
Titel: Fingerhut-Sommer
Reihe: Peter Grant (5)
Übersetzerin: Christine Blum
Genre: Fantasy
Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH, [11.05.2015]
Spieldauer: [266 Minuten], gekürzt
Sprecher: Dietmar Wunder
auch als TB und eBook verfügbar

 

klick zu Amazon.de
klick zu Audible.de

 

Inhaltsangabe (Audible):

Peter Grant, Detective Constable und Zauberlehrling, fühlt sich normalerweise schon unwohl, wenn er London auch nur ein paar Kilometer weit hinter sich lässt. Doch nun wird er in die tiefste Provinz geschickt: in einen kleinen Ort in Herefordshire, wo sich Fuchs, Hase und der Dorfpolizist gute Nacht sagen. Es werden zwei Kinder vermisst und ihr Verschwinden erfolgte möglicherweise unter magischen Umständen. Zum Glück unterstützt ihn die hübsche Flussgöttin Beverley Brook bei seinen Ermittlungen.
Dietmar Wunder, Synchronstimme von "James Bond" Daniel Craig, baut atemberaubende Spannung auf und nimmt seine Zuhörer mit auf eine turbulente Reise ins ländliche England, wo offenbar nicht alle Wesen so harmlos wie Schafe sind.Das gleichnamige Buch, aus dem Englischen von Christine Blum, ist in der dtv Verlagsgesellschaft erschienen.

©2015 dtv (P)2015 Jumbo Neue Medien & Verlag

Meine Meinung:

 

Dies ist er also nun, der Ersatz für das Hörbuch “Die Schwester” von Joy Fielding, das mir nicht gefallen hat und ich deshalb zurück gegeben habe. – Vielen Dank, liebes Audible-Team, dass dies möglich ist! Zum zweiten Mal schon habe ich von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht.

 

Leider gibt es die Hörbücher dieser Reihe nur in gekürzter Fassung, und das ist gerade in diesem Fall wirklich schade, denn ich bekam einfach den Drive nicht, den ich sonst immer beim Lesen hatte. Die 4 vorherigen Bücher habe ich gelesen und konnte die Zusammenhänge trotz der oft abgefahrenen Ideen nachvollziehen und den schrägen Humor in meinen Mundwinkeln nachfühlen. Beides blieb diesmal aus.

 

Dietmar Wunder liest wirklich sehr gut, aber auch er konnte mir natürlich die Fragen nicht beantworten, die sich unweigerlich aus der Kürzung ergeben. Beispielsweise die Frage nach dem Warum. Es ergeben sich so viele Verwicklungen bei der Entführung der Mädchen, dass sich mir diese Frage einfach aufdrängte. Warum eine solche Inszenierung? Was haben die Feen davon? Oder hat man hier so drastisch gekürzt, dass mir dies entgehen musste?

 

Und die viel zu kurzen Einschübe mit Lesley ließen mich ebenfalls mit einem Fragezeichen in den Augen zurück. Wer die Bücher davor gelesen hat, und das sollte man bei der Reihe unbedingt, weiß zumindest, dass Lesley bei der Jagd nach dem gesichtslosen Magier nicht unbefleckt davongekommen ist, doch wird dies hier nicht erwähnt. Es kommen nur ominöse Nachrichten von ihr…

 

Für diese Kurzfassung gebe ich 06/10 Punkte. Wer das Buch noch nicht kennt, es aber lesen oder hören möchte, der sollte zum Buch greifen, ganz eindeutig!

 

06-10

 

Bücher der Reihe:

 

1. Die Flüsse von London – rezensiert 13.01.2013 – 07/10 Punkte
2. Schwarzer Mond über Soho – rezensiert 24.06.2013 – 09/10 Punkte
3. Ein Wispern unter Baker Street – rezensiert 17.08.2013 – 09/10 Punkte
4. Der böse Ort – rezensiert 28.04.2014 – 08/10 Punkte
5. Fingerhut-Sommer – beendet 26.04.2017 – 06/10 Punkte

 

Fingerhut-Sommer (Peter Grant 5) - JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH,Ben Aaronovitch,Dietmar Wunder 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2017/04/gehort-fingerhut-sommer-ben-aaronovitch.html