170323 EveDallas7

Autorin: J. D. Robb (Nora Roberts)
Titel: Liebesnacht mit einem Mörder
Reihe: Eve Dallas (7)
Übersetzerin: Ute Hege
Genre: Krimi mit Leidenschaft
Verlag: Blanvalet, [01.05.2004]
TB: 416 Seiten, ISBN: 3442360269
HC zur Zeit neu nicht bei Amazon verfügbar
Kindle-Edition: 417 Seiten, B004OL2X60
Audible GmbH, [17.09.2009]
Spieldauer: [702 Minuten] (ungekürzt), ASIN: B0085XMI1I
Sprecher: Tanja Geke
Whispersync for Voice verfügbar

 

klick zu Amazon.de 
klick zu Audible.de 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Niemand ist gern allein - und schon gar nicht während der Ferien. Dann ist Hochsaison für die New Yorker Partnerschaftsvermittlungen. Diesmal aber wird die Freude getrübt: ein Serienmörder schlägt zu, der alle seine Opfer über eine Agentur sucht. Leutnant Eve Dallas taucht bei ihren Ermittlungen tief ein in eine Welt, in der angeblich jeder nach der wahren Liebe sucht - und doch oft genug nur ein kleines schmutziges Geheimnis verbirgt. Eine Welt, in der irgendjemand schon die Grenze zwischen grenzenloser Liebe und abgrundtiefen Hass überschritten hat...

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

Meine Meinung:

 

Die Serie um Eve Dallas wächst mir langsam ans Herz. Dieses ist der 7. Band, den ich mir von Tanja Geke wieder habe vorlesen lassen. So wie David Nathan die ultimative Ergänzung zu Stephen King ist, so ist Tanja Geke sie zu J. D. Robb. Sie liest diese Bücher besonders großartig. Ich würde mir keine andere Sprecherin wünschen.

 

Wir befinden uns in der Zukunft in New York in einem Szenario mit lauter Superlativen und Extremen. Während die Autorin als Nora Roberts reine Liebesromane mit viel Leidenschaft schreibt, nutzt sie ihr Pseudonym, um diese Leidenschaft und eine ganz besondere Liebe zwischen einer Polizeibeamtin der Mordkommission und dem absoluten Traummann mit verschiedenen Kriminalromanen zu koppeln, und dies gelingt ihr wirklich ausgezeichnet. Diese Zusammensetzung ist, soweit ich weiß, einzigartig.

 

In diesem Kriminalfall dreht es sich um eine Mordserie, die vom Weihnachtsmann begangen wird. Wenn der Weihnachtsmann an der Tür klingelt und ein Geschenk dabei hat, machen eigentlich alle die Tür auf und bitten ihn herein. Und so hat er zunächst leichtes Spiel bei den einsamen Herzen. Doch sowie Eve Dallas den Fall übernimmt, dauert es nicht lange, bis er Fehler macht.

 

Die Charaktere bleiben bei J.D. Robb nicht auf der Stelle, sie entwickeln sich weiter. So hat es Eve langsam geschafft, über ihre Vergangenheit zu sprechen, diese zu verarbeiten und die Liebe ihres Mannes nicht nur zu akzeptieren und zu erwidern, sondern diese auch in Worte zu kleiden. Auch die Beziehung zu Peaboddy erfährt in diesem Band eine Tiefe, die hoffentlich noch weiter wächst, denn beide Frauen können eine Freundin brauchen.

 

Ein sehr gutes Buch. Ich gebe 09/10 Punkte.

 

09-10

 

Bücher der Reihe:

 

- Rendezvous mit einem Mörder – rezensiert 22.02.2012 – 07/10 Punkte
- Tödliche Küsse – beendet 05.01.2016 – 08/10 Punkte
- Eine mörderische Hochzeit – beendet 28.05.2016 – 09/10 Punkte
- Bis in den Tod – beendet 11.06.2016 – 09/10 Punkte
- Der Kuss des Killers – beendet 22.08.2016 – 08/10 Punkte
- Mord ist ihre Leidenschaft – beendet 26.11.2016 – 09/10 Punkte
- Liebesnacht mit einem Mörder – beendet 23.03.2017 – 09/10 Punkte
- Der Tod ist mein
- Ein feuriger Verehrer
- Spiel mit dem Mörder
- Sündige Rache
- Symphonie des Todes
- Das Lächeln des Killers
- Tödliche Unschuld
- Einladung zum Mord
- Der Hauch des Bösen
- Das Herz des Mörders
- Ein gefährliches Geschenk
- Im Tod vereint
- Tanz mit dem Tod
- In den Armen der Nacht
- Stich ins Herz
- Stirb. Schätzchen. Stirb
- In liebe und Tod
- Sanft kommt der Tod
- Mörderische Sehnsucht
- Sündiges Alibi
- Im Namen des Todes
- Tödliche Verehrung
- Süßer Ruf des Todes
- Mörderische Hingabe
- Verrat aus Leidenschaft

 

Liebesnacht mit einem Mörder (Eve Dallas 07) - Audible GmbH,J.D. Robb,Tanja Geke 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2017/03/gehort-liebesnacht-mit-einem-morder-j-d.html