160922 Nightfalls

Autorin: Jenny Milchman
Titel: Nightfalls. Du kannst dich nicht verstecken
Übersetzerin: Marie Rahn
Verlag: Ullstein [15.07.2016]
Genre: Thriller
TB: 480 Seiten, 9,99 €, ISBN: 3548287557
Kindle-Edition: 481 Seiten, 8,99 €, ASIN: B0187AFIWE
hier: gelesen auf dem Kindle Paperwhite
Leseexemplar des Verlages via NetGalley.de – DANKESCHÖN !!!
auch als ungek. Hörbuch bei Audible erhältlich
Whispersync for Voice verfügbar

 

klick zu Amazon.de

 

Inhaltsangabe (Amazon):

Sandra hat alles. Ein Traumhaus mitten in der Natur. Einen Mann, der sie auf Händen trägt. Eine 15-jährige Tochter, ihr großes Glück. Bis aus dem Traum ein Alptraum wird: Zwei Fremde dringen in ihr Haus ein, schlagen ihren Mann brutal nieder und nehmen Mutter und Tochter als Geiseln. Draußen tobt ein Sturm. Es gibt keinen Ausweg. Schon gar nicht für Sandra. Denn sie kennt einen der Männer ― und wollte ihn um jeden Preis vergessen.

Meine Meinung:

 

Ich muss schon sagen, dieser Thriller ist nicht ohne. Endlich konnte ich einmal hinter die Kulissen spähen und bei den kurzen Rückblicken erfahren, wie Psychopathen herangezogen werden, denn wenn man niemals zur Rechenschaft gezogen wird, alles erhält, was man sich erträumt und immer an die erste Stelle gesetzt wird, und mögliche Geschwister sogar nicht nur weniger geliebt, sondern vollkommen ignoriert werden, dann kann durchaus ein solches Ungeheuer entstehen, wie in diesem Fall Nicholas.

 

Wer will es da seiner Schwester verübeln, dass sie nicht nur ihren Namen änderte, sondern ihre komplette Vergangenheit ausblendet. Allerdings ist es nie gut, solch wichtige Dinge vor der eigenen Familie zu verheimlichen. In dieser Story wird uns verdeutlicht, welche fürchterlichen Dinge dies nach sich ziehen könnte…

 

Die Story ist spannend geschrieben und mit den Rückblenden in die Vergangenheit interessant aufgebaut. Ich mag es, wenn man langsam dahinter kommt, was Sache ist und mit den Protagonisten bangt.

 

Nun weiß ich zwar nicht, wie ich in einer solchen Situation handeln würde, war aber nicht immer ganz sicher, dass Sandra wirklich i.O. ist. Sie machte auf mich manchmal den Eindruck, als stünde sie ein wenig neben sich. Ob sich hier bewahrheitet, dass Psychologen oft selbst eine Macke haben?

 

Das Ende war nicht mehr so ganz nach meinem Geschmack. Es fühlte sich nicht authentisch an, sondern verschönt. Mehr möchte ich aber nicht verraten, denn das Buch liest sich wirklich gut!

 

Gerne gebe ich 08/10 Punkte. Dies wird gewiss nicht das letzte Buch von ihr gewesen sein, das ich mir gönne.

 

Zitat:

Sandy Tremont stand an ihrer Kücheninsel, starrte auf die gezackte Bergkette vor ihrem Fenster und rührte in einem Topf.
Erster Satz

 

Übersetzte Bücher der Autorin:

- Eisesgrab
- Night Falls. Du kannst dich nicht verstecken – beendet 22.09.16 – 08/10 Punkte

 

Night Falls. Du kannst dich nicht verstecken: Thriller - Jenny Milchman,Marie Rahn 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2016/09/gelesen-nightfalls-du-kannst-dich-nicht.html