160809 Burkholder


© ER (Sunsy) - Screenshot aus der Audible-App

 

AutorIn: Linda Castillo
Titel: Grausame Nacht
Reihe: Kate Burkholder (7)
ÜbersetzerIn: Helga Augustin
Genre: Thriller
Verlag: FISCHER, [28.07.2016]
TB: 400 Seiten, 9,99 €, ISBN: 3596032636
Kindle-Edition: 384 Seiten, 9,99 €, ASIN: B017JJ8X6C
Argon-Verlag: [28.07.2016]
Spieldauer: 701 Minuten (ungekürzt), ASIN: B01IPILNYU
SprecherIn: Tanja Geke
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
20,95 €/19,50 €/9,95 €

 

klick zu Amazon.de 
klick zu Audible.de

 

 

Inhaltsangabe (Audible):

Als der Tornado über Painters Mill in Ohio hinwegfegt, legt er nicht nur die halbe Stadt in Schutt und Asche. Er bringt auch etwas zum Vorschein, das besser verborgen geblieben wäre. Unter einer eingefallenen Scheune werden die Überreste eines menschlichen Skeletts gefunden. Wer ist der Tote? Und warum lag er jahrelang hier vergraben? Ein altes Familiengeheimnis und ein ungesühntes Verbrechen - Kate Burkholders siebter Fall führt sie an einen unheimlichen Ort.

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

©2016 S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main. Übersetzung von Helga Augustin (P)2016 Argon Verlag GmbH, Berlin

Meine Meinung:

 

Die Reihe von Linda Castillo ist einzigartig. Ich kenne sonst keine Thriller-Reihe, bei denen die Amischen Gemeinschaften, deren Kultur und sogar Sprache so viel Raum einnehmen, wie bei der Reihe um Kate Burkholder. Erst durch diese Reihe habe ich überhaupt so richtig Einblick in diese Lebensweise erhalten. Es ist faszinierend. Doch wie wir natürlich wissen, gibt es überall “so’ne und solche” – nicht alle Amischen können keiner Fliege etwas zu Leide tun. Es gibt auch unter ihnen Menschen, die alles dafür tun, die ihren zu schützen.

 

Voller Spannung habe ich auch diesem Fall und der Stimme Tanja Gekes wieder gelauscht. Autorin und Sprecherin sind ein eingespieltes Duo, das ich wärmstens empfehlen kann.

 

Es geht gleich mit Krawumm los, denn ein Tornado fegt durch das County und jagt Kate und ihr Team zu den Amischen Gemeinden, die kein Radio haben und vor der Wucht des Sturms gewarnt werden müssen. Unter Lebensgefahr retten sie Menschen und erhalten anschließend noch ein Dankeschön in Form einer Klage. Bei den Aufräumarbeiten finden dann Pfadfinder unter einer zusammengebrochenen Scheune die unvollständigen Überreste eines Menschen, und Kate beginnt anhand von Indizien nach dessen Identität zu forschen und den alten Fall wieder aufzurollen. Dabei scheint sie einigen auf die Füße zu treten…

 

Hier werden eine Menge Kugeln verschossen, und Kate Burkholder wie John Tomasetti reagieren nicht in jeder Situation rational, aber das ist auch kein Wunder bei den persönlichen Veränderungen in deren Beziehung. Und obwohl einiges in der Story vorhersehbar wirkt, habe ich mitgefiebert und war am Ende sehr traurig.

 

Ich gebe 09/10 Punkte.

 

 

Bücher der Reihe:

 

1. Die Zahlen der Toten – rezensiert 27.04.2012 – 09/10 Punkte
2. Blutige Stille – rezensiert 22.05.2012 – 09/10 Punkte
3. Wenn die Nacht verstummt – rezensiert 19.07.2014 – 09/10 Punkte
4. Tödliche Wut – rezensiert 24.07.2014 – 10/10 Punkte
5. Teuflisches Spiel – rezensiert 26.07.2014 – 10/10 Punkte
6. Mörderische Angst – beendet 05.08.2015 – 10/10 Punkte
7. Grausame Nacht – beendet 09.08.2016 – 09/10 Punkte

 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2016/08/gehort-grausame-nacht-linda-castillo.html