Autor: Alexander Hartung
Titel: Bis alle Schuld beglichen 
Reihe: Jan Tommen (1)
Genre: Krimi, Thriller
Verlag: Amazon Publishing [13.05.2014]
TB, 288 Seiten, 9,99 €
Kindle-Edition: 2,49 €
[Whispersync for Voice verfügbar]
Amazon EU, [14.08.2014]
Spieldauer: [461 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Martin L. Schäfer
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
7,95 € / 7,40 € bzw. 1 GH /7,95 €
derzeit im Aktionspreis zu 2,95 €

gehört über die Audible-App und gelesen via Whispersync über die Kindle-App

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

An einem Sonntagmorgen werden Jan Tommen und seine Freundin Betty von Jans Kollegen der Berliner Mordkommission aus dem Bett geklingelt. Er steht unter dringendem Tatverdacht, die Beweislage ist eindeutig: Sein Auto wurde am Tatort gesehen, die Tatwaffe ist mit seinen Fingerabdrücken übersät und seine DNA wurde am Opfer gefunden. Bei dem Toten handelt es sich um Richter Georg Holoch, der Jan vor Jahren wegen Körperverletzung im Dienst verurteilte. Damit gibt es auch ein Motiv...

Meine Meinung:

 

Bei diesem Buch hat sich mal wieder das Whispersync for Voice angeboten, denn beide Buchformate waren äußerst günstig zu bekommen und zudem bereits mit 4,5 Sternen bei Amazon bewertet worden. Der Fairness halber sei angemerkt, dass Audible nichts darüber verlauten lässt, dass es Whispersync-tauglich ist, den Preis von 2,95 € aber als Aktionspreis anbietet. Ich glaube, das liegt daran, dass irgendwann kurz vor dem Ende die Synchronisation zwischen beiden Formaten aufhört. Bis zu diesem Punkt kann man aber sogar noch die Vorlesefunktion nutzen, also beim Lesen das Buch auch vorgelesen bekommen und zusehen, wie sich die Seiten selbständig umblättern :D - ein einmaliges Erlebnis!

 

Es ist immer wieder interessant, neue Autoren zu entdecken und Angebote anzunehmen, wenn sie sich einem bieten. Dieser Thriller ist ein gelungener Auftakt zu einer Reihe und bietet neben Spannung auch verschiedene Blickwinkel bei einer Ermittlung und einige Wendungen, die den Leser/Hörer in Atem halten. Die Charaktere sind dabei nicht farblos, sondern ohne zu sehr ins Detail zu gehen, mit Talenten und Schwächen recht gut skizziert.

 

Vom Schreibstil her wirklich packend, vom Sprecher hervorragend eingelesen, kann ich das Buch wie Hörbuch empfehlen, selbst bei der für eingefleischte Ermittler (real wie Leser) eigentlich recht früh erkennbaren Lösung. Dass dies in der Story bis kurz vor Schluss völlig außer Acht gelassen wurde, lag meines Erachtens an der Art des polizeilichen Ermittlers der Mordkommission, der sich in einen einzigen Verdächtigen verbissen hatte und nur darauf konzentrierte. Das machte dann auch einen anderen Verdacht glaubwürdiger.

 

Ein bisschen seltsam ist das Konstrukt aber schon, wenn man mal an die vielen illegalen Waffen, Einbrüche und sogar den Schusswechsel in der Kirche denkt, was überhaupt keine Fragen seitens der Kriminalpolizei aufgeworfen zu haben scheint.

Doch trotz mancher Schwächen ist das Buch ein wahrer Pageturner. Man kann irgendwie nicht aufhören mit Lesen oder Hören…

 

Von mir gibts 08/10 Punkte.

 

IMG_2186

 

Bücher der Reihe:

 

1. Bis alle Schuld beglichen – beendet 14.06.2016 – 08/10 Punkte
2. Vor deinem Grab
3. Wenn alle Hoffnung vergangen
4. Die Erinnerung so kalt

 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2016/06/gehort-bis-alle-schuld-beglichen-hartung.html