Autor: Viviane Koppelmann
Titel: Die Spur des Teufels 
Reihe: Sherlock & Watson: Neues aus der Baker Street (3)
Genre: Krimi
Der Audio Verlag, [19.02.2016]
Spieldauer: [80 Minuten] (ungekürzt)
Sprecher: Johann von Bülow, Florian Lukas 
Reg. Preis/im Premium-Abo/im Flexi-Abo:
10,95 € / 10,19 € bzw. 1 GH / 9,95 €

Bewertung:

Inhaltsangabe (Audible):

Es wird wieder laut, rasant und äußerst knifflig: Nach dem fulminanten Auftakt der Serie lösen Sherlock & Watson einen neuen Fall im modernen London.
In Fall drei bricht ein Mann auf den Stufen der Baker Street 221b zusammen. Völlig verstört presst er ein paar Worte hervor: "Nogid'yavola!" Was hat das zu bedeuten? Sherlock & Watson werden in einen Strudel außenpolitischer Verwicklungen hineingezogen, aus dem es kein Entrinnen zu geben scheint. Der Informationskrieg der Geheimdienste eskaliert und Sherlock muss eine folgenschwere Entscheidung treffen. Das Spiel wird bitterer Ernst.

©2016 DAV (P)2016 DAV

Meine Meinung:

 

Das neue London im Zeitalter des Internet und Social Media. Wie schon die grandiose Fernsehserie mit Benedict Cumberbatch, so gibt es nun auch eine Hörspiel-Reihe mit neuen Fällen für Sherlock & Watson. Dieses ist der 3. Fall, und ich habe jede Minute genossen.

 

Spannend geschrieben und hervorragend von den Sprechern “gespielt”, findet sich der Hörer sofort mitten im Geschehen und verfolgt aufgeregt jede Spur, die Sherlock aufgrund seiner außerordentlichen Begabung findet. Natürlich ist sein Gegenspieler Moriarty auch hier wieder mit dabei, gesprochen vom umwerfenden Stefan Kaminski.

 

Auch Fall 3 ist unbedingt hörenswert und bekommt von mir 09/10 Punkte.

 

Bücher der Reihe:

 

1. Das Rätsel von Musgrave – rezensiert 14.11.2015 – 09/10 Punkte
2. Ein Fluch in Rosarot – rezensiert 14.11.2015 – 09/10 Punkte
3. Die Spur des Teufels – beendet 06.03.2016 – 09/10 Punkte
4. Der Somerset-Fall
5. Der letzte Tanz

 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.de/2016/03/gehort-die-spur-des-teufels-viviane.html