Der Healing Code: Die 6-Minuten-Heilmethode - Alex Loyd, Ben Johnson, Barbara Imgrund

Autor: Alex Loyd & Ben Johnson
Titel: Der Healing Code
Genre: Sachbuch, Gesundheit
Übersetzer: Barbara Imgrund
Verlag: Rowohlt TB Verlag, [März 2012]
TB, 347 Seiten, 9,99 €
Kindle-Edition: 9,99 €
Argon Verlag, [29.08.2013]
Spieldauer: 2 Std., 35 Min (gekürzt)
Sprecher: Herbert Schäfer, Carsten Fabian
Regulärer Preis: 11,95 €
im Premium-Abo 11,13 € oder 1 Guthaben
im Flexi-Abo: 9,95 €

 

Bewertung: 

 

Inhaltsangabe (Audible):

In nur sechs Minuten - was unmöglich erscheint, haben die beiden Ärzte Alex Loyd und Ben Johnson geschafft. Der Healing Code half Alex Loyds Frau, ihre jahrelange Depression zu überwinden. Ben Johnson befreite sich von ALS, einer Krankheit, die als unheilbar gilt.

Die Autoren schildern weitere sensationelle Heilungsergebnisse, doch wirklich frappierend ist die Einfachheit dieser Methode: Zweimal am Tag führt man eine Folge von vier Handpositionen aus, was gerade mal sechs Minuten dauert - das schafft jeder. Und die Ergebnisse sind überwältigend.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

©2012 Rowohlt Verlag GmbH, Reinbek bei Hamburg. Aus dem Englischen von Barbara Imgrund. "The HEALING CODE" 2010 by Alex Loyd. Die Originalausgabe erschien 2011 unter dem Titel "THE HEALING CODE" bei Grand Central Life & Style, Hachette Book Group, Inc. New York (P)2013 Argon Verlag GmbH, Berlin

Meine Meinung:

 

Vielleicht erinnert ihr euch, dass ich im Mai 2013 die alternative Methode durch Hypnose-Therapie migränefrei zu werden im Selbstversuch testete. Leider hatte diese Methode bei mir nicht den gewünschten Erfolg. Ich scheine auf Hypnose nicht anzusprechen.

 

Ich fand dann durch Zufall heraus, dass die Lebenskugel von Shuyao, ein nicht ganz preiswerter Tee, der auch nicht jedermanns Geschmack sein dürfte, bei mir zumindest geholfen zu haben scheint, denn ich leide nur noch selten unter Migräne-Attacken.

Unter Stress-Situationen leide ich allerdings trotzdem hin und wieder. Diese “befallen” dann immer den oberen Bereich meines Schädels und haben verschiedenste Auswirkungen. Meist muss ich dann wirklich mit harten Bandagen kämpfen, um beschwerdefrei zu sein, und genau das möchte ich nicht. Es schadet dem Körper nur, wenn man mit immer höheren Dosierungen von starken Schmerzmitteln arbeitet. Eine alternative Heilmethode muss her.

 

“Der Healing Code” klingt nach einer solchen Möglichkeit.

 

Dieses Hörbuch ist zwar gekürzt, hat aber auch den Vorteil, dass die vielen Heilungsberichte von Personen (seien sie echt oder erdacht) weg gelassen werden. Außerdem ist das Predigen der beiden sehr gläubigen Ärzte auf ein Minimum beschränkt worden. Also gerade für Atheisten eher als das Buch geeignet. Es wird von zwei Sprechern gelesen, die die Rolle der beiden Autoren übernehmen, gelegentlich von ein paar Takten beruhigender Musik untermalt, und geben einen m.E. ausreichenden Einblick in die Methode der Healing Codes.

 

Mit Kauf des Hörbuchs bekommt man eine pdf-Datei mitgeliefert, quasi das Heftchen, das bei der Audio-CD dabei wäre. Dort sind noch einmal die vier Heilungszentren erläutert und die Internet-Adresse zum Herzensproblemkompass angegeben.

 

Im großen Ganzen ist das Hörbuch eine wunderbare Ergänzung zum Buch (das ich mir zusätzlich gekauft habe, um jederzeit nachschlagen und die 4 Haltungen des Healing Codes betrachten zu können). Das Hörbuch allein reicht meiner Meinung nach nicht aus, um den Code wirklich selbst anwenden zu lernen. Um aber lediglich einen Überblick über eine weitere alternative Heilmethode zu erhalten, ist es ein großartiges Sachbuch.

 

Möchte man mehr, gibt es bei Youtube dieses Video (sh. unten) und wie gesagt das eBook sogar bei Skoobe und das TB im Handel.

 

Ich gebe für das Hörbuch 08/10 Punkte.

 

Wie hier schon erwähnt, habe ich dieses Thema als Projekt gestartet. Ich habe mich auf die Methode der Healing Codes eingelassen und nicht nur das Hörbuch gehört, sondern auch das eBook gelesen und studiere gerade mit vielen Post-it-Zetteln das Taschenbuch. Dabei lasse ich das Thema Gott außer Acht. Ich werde analog zu dem Projekt mit der Hypnose-Therapie ein Tagebuch führen und eine abschließende Analyse online stellen. – Was ist dran an den Healing Codes? Helfen sie tatsächlich?