Sunsy

Sunsy

Rezensionen zu gedruckten Büchern und eBooks sowie Hörbüchern fast aller Genre

Review
4 Stars
In alter Freundschaft - Georg Wilsberg (2) | Jürgen Kehrer
190421 Wilsberg2
Autor: Jürgen KehrerTitel: In alter FreundschaftReihe: Wilsberg (2)Genre: KrimireiheVerlag: Grafit, [31.10.2012]Kindle-Edition: 141 Seiten, ASIN: B009ZMDSYYauch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Drei Fälle für Wilsberg - dann steht er unter Mordverdacht
Eine nach Holland ausgerissene minderjährige Bürgerstochter, eine verschwundene Exfreundin und ein bestohlener Disco-Chef: Bei keinem der drei Aufträge, die Privatdetektiv Georg Wilsberg nahezu gleichzeitig erhält, kann er brillieren. Tröstlich für ihn, dass Kommissar Stürzenbecher ihn nur vorübergehend für den Mörder hält.
Wurde vom ZDF gleichnamig verfilmt.

Meine Meinung:

 

Normalerweise lese ich ja Bücher erst so ab 300 Seiten. Wirklich ganz selten kommen mir dünne ‘Heftchen’ unter die Augen, aber bei Wilsberg habe ich eine Ausnahme gemacht und zwar aus zwei Gründen. Zum einen, weil mir der Schreibstil wirklich sehr zusagt und zum anderen, weil ich ein bisschen Zeit überbrücken musste, bis ein sehnsüchtig erwartetes Buch erschienen ist, das ich natürlich unbedingt sofort lesen möchte. Manchmal sind also Kurzromane gar nicht mal so schlecht ;) Und so habe ich gleich an Band 1 Band 2 gehängt, auch eher eine Seltenheit bei mir.

 

Inzwischen hat sich einiges getan bei Georg Wilsberg. Er hat einen Secondhand-Laden eröffnet, seine Briefmarken und Münzen ins Erdgeschoss verfrachtet und sogar seinen Freund als Teilhaber und Geschäftsführer eingestellt. Somit hat er mehr Zeit, um seinem Zweitjob, dem eines Privatdetektivs nachzugehen. Doch da muss er aufpassen, dass er nicht zu viele Aufträge gleichzeitig annimmt, denn er hat niemanden, der ihn begleiten würde, was ich persönlich als viel zu gefährlich empfinde, wie der Leser unweigerlich erfahren wird.

 

Irgendwie haben denn auch alle 3 Fälle indirekt etwas miteinander zu tun, und es kommen Dinge ans Tageslicht, die man sich lieber nicht detaillierter vorstellen möchte.

Spannend, in der ersten Person geschrieben und ein bisschen nostalgisch, weil wir in die frühen 90er Jahre reisen. Ich gebe 08/10 Punkte.

 

190421 Wilsberg2a

 

Bücher der Reihe:

 

1. Und die Toten lässt man ruhen: beendet 20.04.2019 – 08/10 Punkte
2. In alter Freundschaft – beendet 21.04.2019 – 08/10 Punkte
3. Gottesgemüse
4. Kein Fall für Wilsberg
5. Wilsberg und die Wiedertäufer
6. Schuss und Gegenschuss
7. Bären und Bullen
8. Das Kappenstein-Projekt
9. Das Schapdetten-Virus
10. Irgendwo da draußen
11. Der Minister und das Mädchen
12. Wilsberg und die Schloss-Vandalen
13. Wilsberg isst vietnamesisch
14. Wilsberg und der tote Professor
15. Wilsberg und die Malerin
16. Blutmond
17. Wilsberg und die dritte Generation
18. Todeszauber
19. Ein bisschen Mord muss sein

 

In Alter Freundschaft: Kriminalroman - Jürgen Kehrer 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gelesen-in-alter-freundschaft-jurgen.html
Review
4 Stars
Und die Toten lässt man ruhen - Georg Wilsberg (1) | Jürgen Kehrer
190420 Wilsberg1
Autor: Jürgen KehrerTitel: Und die Toten lässt man ruhenReihe: Wilsberg (1)Genre: KrimireiheVerlag: Grafit, [31.10.2012]Kindle-Edition: 166 Seiten, ASIN: B009ZMDV50auch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Wie alles begann - der erste Fall für Georg Wilsberg!
Georg Wilsberg, Privatdetektiv, Briefmarken- und Münzhändler, stößt bei seinen Ermittlungen in einem zwanzig Jahre zurückliegenden Fall auf schwarzen Filz in der keuschen Bischofsstadt - und macht sich wenig Freunde ...
Wurde vom ZDF gleichnamig verfilmt (noch mit Joachim Król in der Hauptrolle)

Meine Meinung:

 

Wer kennt sie nicht, die Krimi-Serie um Georg Wilsberg? Allerdings sind die Bücher noch um einiges besser. Ich war einmal bei einer Lesung dabei und habe mir im Anschluss zunächst den Beginn der Reihe geholt, bin nur längere Zeit nicht zu diesem Buch gekommen – ihr kennt das – da warten so wahnsinnig viele andere Bücher auch darauf gelesen zu werden, und eine neue Reihe anzufangen, hat mich auch ein bisschen gehemmt. Nun allerdings werde ich weitere Bücher der Reihe lesen, denn der Schreibstil gefällt mir ausgesprochen gut. Das ist genau mein Humor.

 

Offenbar hat der Verlag eine neue Ausgabe mit neuem Titelbild herausgebracht, dazu passt dann auch das Erscheinungsdatum, denn meine Ausgabe sieht noch wie  in meinen Screenshots aus Bookly heraus aus, und die Story spielt auch Ende der 80er vor allem in Münster. In Münster bin ich noch gar nicht gewesen, aber ich kenne andere Teile des Ruhrpotts, Rheinlands und Bergischen Landes recht gut, und wenn sich auch in den letzten 30 Jahren einiges geändert hat, so fühlte ich mich dennoch heimisch. So machte das Lesen Spaß.

 

Irgendwie hat in jeder Krimireihe der Protagonist mit einem Handicap zu rechnen. Wilsberg ist weder Trinker, noch hat ihn seine Frau verlassen oder Ähnliches, Wilsberg leidet unter Neurodermitis. Und er isst sehr gern, allerdings nicht immer der Krankheit angemessen, und so hat er die eine oder andere Kratz-Attacke. Er ist neben seinem kleinen Laden mit Briefmarken und Münzen (gibts das heute überhaupt noch?) Privatdetektiv. In seinem ersten Fall geht es um einen 20 Jahre zurückliegenden Todesfall. Sein Auftraggeber ist davon überzeugt, dass es sich um einen Mord handelte. Nach so langer Zeit Spuren finden zu wollen, ist natürlich so gut wie unmöglich, und so ist Wilsberg auf viel Fragerei angewiesen. Und damit scheint er jemandem gehörig auf die Füße zu treten, denn er landet nicht nur im Krankenhaus, sondern auch in einer Zelle…

 

Mir hat der erste Fall richtig gut gefallen. 08/10 Punkte gibts von mir, und ich bin auf die Fortsetzung gespannt.

 

190420 Wilsberg1a

 

Bücher der Reihe:

 

1. Und die Toten lässt man ruhen: beendet 20.04.2019 – 08/10 Punkte
2. In alter Freundschaft
3. Gottesgemüse
4. Kein Fall für Wilsberg
5. Wilsberg und die Wiedertäufer
6. Schuss und Gegenschuss
7. Bären und Bullen
8. Das Kappenstein-Projekt
9. Das Schapdetten-Virus
10. Irgendwo da draußen
11. Der Minister und das Mädchen
12. Wilsberg und die Schloss-Vandalen
13. Wilsberg isst vietnamesisch
14. Wilsberg und der tote Professor
15. Wilsberg und die Malerin
16. Blutmond
17. Wilsberg und die dritte Generation
18. Todeszauber
19. Ein bisschen Mord muss sein

 

Und die Toten lässt man ruhen: Wilsbergs erster Fall (German Edition) - Jürgen Kehrer 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gelesen-und-die-toten-lasst-man-ruhen.html
Review
2.5 Stars
Mitten ins Herz - Stephanie Plum (7) | Janet Evanovich
190420 Plum7a
Autorin: Janet EvanovichTitel: Mitten ins HerzReihe: Stephanie Plum (7)Übersetzer: Thomas StegersGenre: Komödie, KlamaukVerlag: Goldmann, [25.10.2010]Kindle-Edition: 352 Seiten, ASIN: B004P1J2Y0auch im HC- und TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle-Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Stephanie Plum ist eine Frau, die sich zwischen zwei Männern nicht entscheiden kann, eine verrückte Familie hat und ihren Lebensunterhalt als Kopfgeldjägerin verdient. Diesmal jagt sie Eddie DeChooch, einen in die Jahre gekommenen Gauner, der des Zigarettenschmuggels angeklagt ist – und womöglich einen Mord auf dem Kerbholz hat. Stephanie ruft den mysteriösen Ranger zu Hilfe, der einen ganz besonderen Preis für seine Dienste verlangt: eine Nacht mit Stephanie...

Meine Meinung:

 

Manchmal brauche ich etwas Lustiges, Humorvolles, gern auch Romantisches, also habe ich mich nach einem Thriller für den 7. Band der Stephanie Plum-Reihe entschieden und bin zum ersten Mal enttäuscht. Das war mir dann doch ein bisschen zu viel Klamauk und wie mit dem Thema Sexualität, vor allem Homosexualität, umgegangen wird, war so gar nicht mein Humor.

 

Witzig geschrieben versucht Stephanie hier, einen alten Mann, der kaum noch sehen und hören kann, zudem unter Depressionen leidet, erneut dem Gericht vorzuführen, weil er seinen Termin verpasst hat. Jedoch gelingt es diesem immer wieder, ihr zu entwischen, vor allem auch, weil er sich nicht scheut, trotz fehlenden Sehvermögens um sich zu ballern, während Stephanies Pistole in der Keksdose liegt…

 

Manchmal frage ich mich ernsthaft, wie Stephanie überhaupt an ihrem Job festhalten kann, wobei auch alle anderen Figuren irgendwie einen Haschmich zu haben scheinen. Sehr überzogen, eine Lachnummer, wenn ich denn mit diesem einen Thema dieses Buches klargekommen wäre. So habe ich mich durch die Seiten kopfschüttelnd gelesen.

 

Ich habe einige Tage für das Buch gebraucht, da ich aber oft nur Minuten Zeit hatte, habe ich erst heute die gelesenen 100 % bei Bookly eingegeben.

 

Nach ernsthafter Überlegung gebe ich 05/10 Punkte.

 

190420 Plum7

 

Bücher der Reihe:

 

01. Einmal ist keinmal – beendet 11.11.2015 – 09/10 Punkte
02. Zweimal ist einmal zu viel – beendet 07.03.2016 – 08/10 Punkte
03. Eins, zwei, drei und du bist frei – beendet 16.07.2016 – 08/10 Punkte
04. Aller guten Dinge sind vier – beendet 29.03.2017 – 09/10 Punkte
05. Vier Morde und ein Hochzeitsfest – beendet 22.06.2017 – 07/10 Punkte
06. Tödliche Versuchung – beendet 31.08.2018 – 07/10 Punkte
07. Mitten ins Herz – beendet 20.04.2019 – 05/10 Punkte
08. Heiße Beute
09. Der Winterwundermann – beendet 11.12.2015 – 07/10 Punkte
10. Reine Glückssache
11. Kusswechsel
12. Die Chaos Queen
13. Kalt erwischt
14. Liebeswunder und Männerzauber
15. Ein echter Schatz
16. Glücksklee und Koboldküsse
17. Kuss mit lustig
18. Kuss mit Soße
19. Der Beste zum Kuss
20. Küsse sich, wer kann
21. Kuss Hawaii
22. Küssen und küssen lassen
23. Küss dich glücklich
24. Zusammen küsst man weniger allein

 

Mitten ins Herz - Janet Evanovich 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gelesen-mitten-ins-herz-janet-evanovich.html
Review
4.5 Stars
Der erste Tropfen Blut - DS Logan McRae (3) | Stuart MacBride
190412 LoganMcRae3
Autor: Stuart MacBrideTitel: Der erste Tropfen BlutReihe: DS Logan McRae (3)Übersetzer: Andreas JägerGenre: ThrillerVerlag: Goldmann, (15.07.2013]Kindle-Edition: 512 Seiten, ASIN: B00DUVKMGIauch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Schottische Thrillerkunst vom Autor des Bestsellers „Blut und Knochen“
Im fahlen Licht eines Februarmorgens zeigt sich Aberdeen nicht gerade von seiner einladendsten Seite. Aber auf Detective Sergeant Logan McRae wartet Schlimmeres als ein kalter Tag, nämlich die Leiche eines Unbekannten, der vor der Notannahme des Krankenhauses abgeladen wurde. Als eindeutiges Filmmaterial mit dem jungen Mann auftaucht, weist alles auf einen Zusammenhang mit der Pornoszene hin. Während Logan der Spur nachgeht, versucht seine Kollegin Jackie Watson den Vergewaltiger zu fassen, der die Stadt unsicher macht ...

Meine Meinung:

 

Schottische Thriller haben etwas wie Lokal-Kolorit für mich, denn ich war schon einige Male in Schottland, kenne mich ein wenig aus und sehe oft bildlich vor mir, wo gerade etwas geschieht. Dazu kommt, dass der Leser hautnah miterlebt, wie die Ermittler nicht nur Überstunden schieben müssen, sondern oft lange Zeit gar keine freien Tage trotz Dienstplan nehmen können, von verschiedenen Vorgesetzten eingespannt werden und sich die Füße ablaufen, während die Vorgesetzten sich dann entweder die Lorbeeren abholen oder den Frust bei ihnen abladen.

 

Ein Lächeln hat mir immer wieder die unmögliche Art von DI Steel ins Gesicht gezaubert. – Auch bei Logan, Lazarus genannt, tut sich einiges in der Beziehung, und die Frage nach Vertrauen wird äußerst wichtig.

 

Spannung war in allen Erzählsträngen vorhanden und baute sich weiter auf. Die Reihe ist auf jeden Fall empfehlenswert.

 

Ich gebe 09/10 Punkte und freue mich auf den nächsten Band.

 

190412 LoganMcRae3a

 

Bücher der Reihe:

 

1. Die dunklen Wasser von Aberdeen – beendet 04.03.2016 – 10/10 Punkte
2. Die Stunde des Mörders – beendet 28.10.2017 – 09/10 Punkte
3. Der erste Tropfen Blut – beendet 12.04.2019 – 09/10 Punkte
4. Blut und Knochen
5. Blinde Zeugen
6. Dunkles Blut
7. Knochensplitter
8. Das Knochenband
9. In Blut verbunden
10. Totenkalt

 

Der erste Tropfen Blut - Stuart MacBride 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gelesen-der-erste-tropfen-blut-stuart.html
Review
4 Stars
Der Abschiedsstein - Das Geheimnis der Großen Schwerter (2) | Tad Williams
190402 Abschiedsstein
Autor: Tad WilliamsTitel: Der AbschiedssteinReihe: Das Geheimnis der Großen Schwerter (2)Übersetzerin: Verena C. HarksenGenre: FantasyVerlag: Der Hörverlag, [10.06.2013]gesprochen von Andreas FröhlichSpieldauer: [2.039 Minuten], ungekürztauch im eBook-, TB- und HC-Format erschienenhier: gehört über die Audible-Appklick zu Amazon.deklick zu Audible.de

Inhaltsangabe (Audible):

Der untote Elbenprinz Ineluki will sich für vergangenes Unrecht an den Menschen rächen. Für seine grausamen Ziele hat er sich mit Elias verbündet, der die Herrschaft auf dem Hochhorst übernommen hat, und auf dem Drachenbeinthron sitzt. Josua, Elias Bruder, entkommt nur knapp einem tödlichen Anschlag. Simon, der inzwischen zu den treuen Gefährten Josuas gehört, macht sich auf die Suche nach dem Abschiedsstein. Denn mit seiner magischen Kraft könnten die Feinde besiegt werden.

©2010 J.G. Cotta'sche Buchhandlung Nachfolger GmbH, gegr. 1659, Stuttgart (P)2013 Der Hörverlag

Meine Meinung:

 

Ganze 34 Stunden Hörgenuss beinhaltet dieser zweite Teil der Reihe. Andreas Fröhlich liefert wie immer eine brillante Leistung. Es ist, als wäre man direkt in Ostenart und würde mit Simons Gefährten allen Gefahren trotzen. Die Stimmenvielfalt ist einfach großartig.

 

Der 2. Band beinhaltet die Reise von Prinz Josua, Simon und deren Gefährten zum Abschiedsstein, aber natürlich gibt es wieder einige Nebenstränge. Es zieht sich, und da ich nur während der Autofahrten höre und im März 3 Wochen außer Gefecht gesetzt war, dauerte es einige Zeit, bis ich das Hörbuch beendet hatte.

 

Wenn ich bei der Bewertung für Band 2 auch einen Abstrich wegen der Längen mache, so bin ich doch immer noch sehr interessiert, wie es weitergeht. Die Folgebände schlummern in meiner Bibliothek und warten darauf, dass ich sie hören werde.

08/10 Punkte gibt es von mir.

 

 

Bücher der Reihe:

 

1. Der Drachenbeinthron – beendet 20.10.2018 – 09/10 Punkte
2. Der Abschiedsstein – beendet 02.04.2019 – 08/10 Punkte
3. Die Nornenkönigin
4. Der Engelsturm

 

weitere Bücher des Autoren:

 

1. Otherland. Stadt der goldenen Schatten – beendet 11.04.2017 – 09/10 Punkte
2. Otherland. Fluss aus blauem Feuer – beendet 26.04.2017 – 08/10 Punkte
3. Otherland. Berg aus schwarzem Glas – beendet 05.06.2017 – 10/10 Punkte
4. Otherland. Meer des silbernen Lichts – beendet 30.08.2017 – 10/10 Punkte

 

Der Abschiedsstein - Tad Williams 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gehort-der-abschiedsstein-tad-williams.html
Review
1.5 Stars
190406 DreckMussWeg
Autorinnen: Alexandra Richter & Linda ConradsTitel: Dreck muss weg!Reihe: Mord im Hohen Norden (1)Genre: RegionalkrimiVerlag: Knaur eBook, [02.05.2012]Kindle-Edition: 400 Seiten, ASIN: B007TZ8YBQauch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhite und über die Kindle-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Zwei Leichen, zwei Landstriche, ein Ermittlerteam. Zwei Tote, zwei Mundvoll Dreck, ein perfektes Alibi. Der erste gemeinsame Fall für Marga Terbeek, Fachkommissariat Aurich und Kalle Bärwolff, Landeskriminalamt Hamburg.
Marga, jung und heiß darauf, endlich im Job durchzustarten, trifft auf Kalle, der sich längst keine Illusionen mehr macht. Doch dieser Mordfall lässt sie beide nicht mehr schlafen. So viele Fragen und über den Antworten ist dichter Rasenfilz gewachsen. Würde jemand Kalles Tochter etwas antun, er könnte für Nichts garantieren. Weil Marga einen Moment unaufmerksam gewesen ist, hängt das Leben einer dringend Tatverdächtigen am seidenen Faden. Noch mehr Fehler kann Marga sich nicht leisten. Aber Fehler passieren. Für Marga und Kalle wird es eng.

Meine Meinung:

 

Dieses Buch ist definitiv nichts für mich. Wie sich doch die Geschmäcker mal wieder unterscheiden können. Was habe ich mich durch das Buch gequält und wurde trotz Durchhaltens dann am Ende dennoch nochmals enttäuscht. Aber wie ich an den Rezensionen bei Amazon sehen kann, stehe ich mit meiner Einschätzung wohl völlig allein auf verlorenem Posten. Nun ja, es ist wie es ist.

 

Da ich gern zuerst mit dem Positiven beginne: Das Cover passt zum Titel und der Schreibstil der beiden Autorinnen ist zumindest flüssig. Spannung ist vorhanden, wenn auch eher im unteren Bereich und gipfelt nicht wie erwartet in einem Showdown.

Der Titel passt zum Inhalt nur teilweise, wie ich finde, und warum die beiden alten Frauen Dreck im Mund hatten, wurde nicht wirklich aufgeklärt. Von den Ermittlungen bekommen wir viel Beinarbeit mit, ansonsten aber nur angerissene Überlegungen, wohingegen die eigenen wüsten Gedanken der Protagonisten ohne Filter, ob sie passen oder nicht, mitten in der Story zu lesen sind.

 

Die Sprache ist eine grobe Fäkalsprache und absolut nichts für mich. Auch mit dem Humor kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Wo bei anderen Lesern wohl nach deren Rezensionen zu urteilen die Mundwinkel nach oben gingen, entfuhr mir eher ein augenrollender Seufzer.

 

Am Ende sitze ich kopfschüttelnd da und weiß nicht so recht, was das Ganze eigentlich sollte. Mir fehlte irgendwie der rote Faden, der Sinn, auch steigende Spannung, das Gefühl, als Detektiv mit dabei zu sein. Stattdessen blieb ich außen vor.

 

Ich kann den Krimi also nicht empfehlen und werde den zweiten Band auch nicht lesen. Von mir gibt es 03/10 Punkte, vor allem auch dafür, dass die Autorinnen des Genitivs mächtig sind.

 

190406 DreckMussWeg1

 

Bücher der Reihe:

 

1. Dreck muss weg! – beendet 06.04.2019 – 03/10 Punkte
2. Lausige Liebe

Dreck muss weg - Alexandra Richter,Linda Conrads 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/04/gelesen-dreck-muss-weg-richter-l-conrads.html
Review
4.5 Stars
Jonah - Hearths on Fire (1) | Johanna Danninger
190322 Jonah
Autorin: Johanna DanningerTitel: JonahReihe: Hearts on Fire (1)Genre: Liebesroman, Frauenliteratur, GegenwartsliteraturVerlag: Montlake Romance, [12.03.2019]TB, [319 Seiten], ISBN: 2919804650auch im eBook-Format erschienenhier: Leseexemplar vom Verlag in PrintversionVIELEN DANK !!!#AmazonPublishing #MontlakeRomanceklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Auftakt zur feurig-romantischen Reihe von Montlake Romance.

Jonah Bergmann ist Feuerwehrmann aus Leidenschaft und neu auf der Münchner Wache 21. Er ist Profi, hart im Nehmen und gewohnt, dass man seinen Befehlen Folge leistet. Die neuen Kollegen verhalten sich … nun ja … abwartend. Bei seinen Einsätzen kann Jonah zeigen, dass er die Lage stets unter Kontrolle hat. Zuhause sieht das allerdings ganz anders aus. Dort liegt sein jüngerer Bruder Tim im Wachkoma, und die neue Krankenschwester Nina geht Jonah mit ihren Widerworten mächtig auf die Nerven. In ihm brodelt es schon bald vor Wut – oder ist es doch etwas anderes, das Nina da in ihm entzündet hat?

Meine Meinung:

 

Unaufgefordert hat mich der Verlag mit einem Paket überrascht, in welchem ich nicht nur das Taschenbuch vorfand, sondern auch Teelichte, eine Wunderkerze in Herzchenform und ein Windlicht. Vielen herzlichen Dank dafür! Ich war ehrlich überrascht und erst skeptisch, ob das Buch denn meinen Geschmack treffen würde, weil allein Cover und Titel Vorurteile wach rief. Ganz entgegen meiner Gewohnheit las ich mir deshalb die Inhaltsangabe durch und begann zu lesen…

 

… und war sofort in der Geschichte gefangen. Natürlich spielt die Liebe eine Rolle, aber sie ist weder kitschig, noch abgeschmackt. Vorrangig war für mich allerdings die Feuerwache selbst mit so vielen unterschiedlichen Charakteren, die dennoch alle aufeinander angewiesen sind und sich aufeinander verlassen müssen, wenn sie zu einem Einsatz ausrücken. Interessant auch zu erfahren, wie das Zusammenleben in so einer Feuerwache der Berufsfeuerwehr gelebt wird, denn das ist so völlig anders als das Büroleben, das ich kenne. Viele offene Fragen, Vermutungen und Gedanken habe ich noch, dass ich es kaum erwarten kann, bis Band 2 der Reihe erscheint.

 

Aber auch die sich entwickelnde Liebe zwischen Nina und Jonah hat mich berührt und beeindruckt. Ich hatte fast das Gefühl, als würde ich sie kennen und alles hautnah miterleben. Es fühlte sich so wirklich, so authentisch an und völlig ohne Augenrollen meinerseits.

 

Deshalb muss ich der Autorin ein großes Kompliment machen, dass sie mich Kritikerin so völlig positiv überrollen konnte. Vielen Dank auch an sie für das spannende Lesevergnügen!

 

Von mir gibt es für den gelungenen Auftakt der Serie 09/10 Punkte.

 

190322 Jonah1

 

Bücher der Reihe:

1. Hearts on Fire. Jonah – beendet 22.03.2019 – 09/10 Punkte
2. Hearts on Fire – Erik (erscheint 28.05.19)
3. Hearts on Fire – Vincent (erscheint 16.07.19)
4. Hearts on Fire – Marie (erscheint 17.09.19)
5. Hearts on Fire – Leo (erscheint 26.11.19)

 

Hearts on Fire. Jonah - Johanna Danninger 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-hearts-on-fire-jonah-johanna.html
Review
4 Stars
Das Geheimnis unter der Tinte - BookElements (3) | Stefanie Hasse
190320 BookElements3
Autorin: Stefanie HasseTitel: Das Geheimnis unter der TinteReihe: BookElements (3)Genre: Fantasy, JugendbuchVerlag: Impress [04.02.2016]eBook: [286 Seiten], ASIN: B018XTH1QUauch im TB-Format erschienenhier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Vertraue niemals einem Autor, denn er könnte dein Leben neu schreiben…**
Seit Lin zur Romanfigur in ihrem einstigen Lieblingsbuch »Otherside« geworden ist, steht ihr Leben Kopf. Jede Geste und jeder Satz könnten ihr Schicksal unwiederbringlich verändern, denn hier wird alles zum geschriebenen Wort. Ihr bleibt nur eins übrig: das Tor zur Realität aufspüren, bevor das Buch, in dem sie sich befindet, zerstört wird. Dass ihr ausgerechnet Zacharias, der charismatische Held aus »Otherside«, dabei behilflich sein soll, gefällt ihrer großen Liebe Ric gar nicht. Aber für Eifersucht bleibt nicht viel Zeit, wenn Buchhelden real werden und die Grenzen zwischen Fantasie und Wirklichkeit für immer zu verwischen drohen…

Meine Meinung:

 

Hin- und hergerissen fühle ich mich nach der Lektüre des Buches. Eine Bewertung fällt mir alles andere als leicht, denn da gibt es eine Menge widerstreitender Gefühle in meiner Brust. Zum einen bin ich nach wie vor von der Idee fasziniert, der Magie beim Lesen eines tollen Buches nicht nur eine Stimme zu geben, sondern ganze Figuren mit Gefühlen, ja Welten zu schaffen.

 

Die Geschichte ist durchaus spannend und hat mich dazu gebracht, sie möglichst an einem Stück zu lesen. Ich konnte mir alles sehr gut vorstellen, das Kopfkino funktionierte einwandfrei, und das, obwohl es so manches ABER gab.

 

Ein ABER waren z.B. die zunehmenden Fehler in der Orthographie. Bei den ersten Bänden habe ich sie bemerkt, aber noch ignorieren können, bei diesem Buch habe ich manchmal tatsächlich an einem Wort gehangen, es von allen Seiten betrachtet, um dann festzustellen, dass es nicht nur aus 2 Worten bestand. Es fehlte auch die Zeichensetzung.

 

Außerdem war für mich persönlich viel zu viel Schmalz enthalten. Mein Augenrollen wurde schon legendär. Ein paar Logikfehler sind mir auch aufgefallen, und die Sci-Fi-Einlagen waren mir als Sci-Fi-Fan zu platt und unausgegoren.

 

Trotz allem hat mir das Ende der Reihe aber gut gefallen. Und so gebe ich im Vergleich zu den vorhergehenden Bänden gesehen wieder 08/10 Punkte.

 

190320 BookElements3a

 

Bücher der Autorin:

 

BookElements-Reihe

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben – beendet 18.03.19 – 07/10 Punkte
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte – beendet 20.03.19 – 08/10 Punkte

 

- Darian & Victoria 1 – 3

 

- Neumondschatten

 

- Luca & Allegra 1 – 2

 

- The Evil Me

 

- Nadiya & Seth 1 – 2

 

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

 

- Helippolis 1 - 2

BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte - Stefanie Hasse 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-das-geheimnis-unter-der-tinte.html
Review
3.5 Stars
Die Welt hinter den Buchstaben - BookElements (2) | Stefanie Hasse
190318 BookElements2
Autorin: Stefanie HasseTitel: Die Welt hinter den BuchstabenReihe: BookElements (2)Genre: Fantasy, JugendbuchVerlag: Impress [03.12.2015]eBook: [290 Seiten], ASIN: B0151JN66Eauch im TB-Format erschienenhier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Pass auf, was du liest, denn du könntest dich plötzlich im Buch wiederfinden…**
Endlich ist alles so, wie es sein sollte: Die Buchhelden bleiben in ihren Romanen, die Leser verfügen frei über ihre Fantasie und die Wächter der Bibliotheca Elementara sind zu ganz normalen Menschen geworden. Doch dann verschwinden ausgerechnet die beiden Bücher, die den Anfang und das Ende aller Geschichten markieren. Lin ist außer sich. Als auch noch ihre Fähigkeiten wiederkehren und Buchfiguren mit ominösen Botschaften an die Wächter herantreten, wird ihr klar, dass die Buchwelt an Macht gewonnen hat. Doch es ist bereits zu spät. Auch Lin wird der Realität entrissen und befindet sich plötzlich in »Otherside«, dem Buch, das ihr Herz schon einmal durcheinandergebracht hat…

Meine Meinung:

 

Der zweite Band der Reihe endet nicht so schön rund wie der erste, und die Autorin gibt selbst den Grund an – ein zuvor nicht geplanter 3. Band würde sich anschließen.

Während im 1. Band Charaktere aus Büchern in die Realität gelesen wurden, geschieht im 2. Band das genaue Gegenteil: Wächter werden in ein Buch gelesen. Wie dies genau geschieht und warum zunächst Lin plötzlich in einem hellen Licht verschwindet, bleibt lange Zeit im Dunkeln. Hier kurbelt die Autorin unsere Emotionen vor allem bezüglich eines Feuerelementariers Josh ein bisschen an, denn man möchte ihm gern all sein Wissen mit Macht entreißen. Leider ergeht er sich nicht nur anfangs fast nur in Andeutungen.

 

Und leider werden viele Dinge aus dem ersten Band hier erneut angerissen. Wohl, um einen Leser, der sich erst in Band 2 einschaltet, einen Überblick zu verschaffen. Aber mal ganz ehrlich – dies sind nicht gerade dicke Wälzer, ich würde immer mit dem Anfang anfangen und brauche dann in meinem gerade zu lesenden Buch keine ständigen Wiederholungs-Rückblicke.

 

Es ist immer noch eine tolle Idee, die bis auf die erwähnten Störfaktoren besonders für die schmachtenden jungen Mädchen und Frauen gekonnt umgesetzt wurde. Mit viel Schmalz, Klischees und Seufzern fühlt man sich als Leser um etliche Jahre zurückversetzt.

 

Ich gebe 07/10 Punkte.

 

190318 BookElements2A

 

Bücher der Autorin:

BookElements-Reihe

 

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben – beendet 18.03.19 – 07/10 Punkte
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

 

- Darian & Victoria 1 – 3

 

- Neumondschatten

 

- Luca & Allegra 1 – 2

 

- The Evil Me

 

- Nadiya & Seth 1 – 2

 

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

 

- Helippolis 1 - 2

BookElements, Band 2: Die Welt hinter den Buchstaben - Stefanie Hasse 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-die-welt-hinter-den-buchstaben.html
Review
4 Stars
190316 BookElements1b
Autorin: Stefanie HasseTitel: Die Magie zwischen den ZeilenReihe: BookElements (1)Genre: Fantasy, JugendbuchVerlag: Impress [03.09.2015]eBook: [286 Seiten], ASIN: B013GJKXP8auch im TB- und ungek. HB-Format erschienenWhispersync for Voice verfügbarhier: gelesen via Skoobe über die Skoobe-Appklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

**Verliebe dich niemals in eine Romanfigur, denn sie könnte dich suchen kommen…**
Wenn die Menschen nur wüssten, wie gefährlich das Bücherlesen ist, wäre Lins Job um einiges leichter. Aber leider verlieben sich tagtäglich junge Frauen in Romanfiguren und ahnen dabei nicht, dass sie ihnen mit jedem schwärmerischen Seufzer ein wenig mehr Leben einhauchen – bis die Protagonisten aus den Büchern heraustreten, die Stadt unsicher machen und Lin sie wieder einfangen muss. Die unwiderstehlichen Vampire, die muskulösen Außerirdischen, die Gitarre spielenden Bad Boys … Als Wächterin der Bibliotheca Elementara kennt Lin sie alle persönlich. Alle außer Zacharias, den Protagonisten ihres Lieblingsbuchs »Otherside«, das sie entgegen aller Wächterregeln heimlich liest. Dabei ist er der einzige Romanheld, den sie gerne einmal kennenlernen würde…

Meine Meinung:

 

Was für ein hübsches, fantastisches Jugendbuch, in welchem die Romanhelden lebendig werden, eine Bücherwelt neben der realen existiert und durch Magie verbunden ist.

 

Lin und ihre Wächterkollegen sorgen für Ordnung in den Straßen der nicht genannten Stadt, indem sie die herausgelesenen Charaktere in ihre Welt zurückschicken. Alles geht gut, bis eine alte Prophezeiung sich zu erfüllen scheint und Lin plötzlich zwischen einem realen jungen Mann und ihrem Lieblingsprotagonisten wählen muss und ganz nebenbei eine Art Krieg ausbricht und eine der beiden Welten auszulöschen droht…

 

Mir hat der Auftakt der Reihe richtig gut gefallen. Auf zum zweiten Band!

Von mir gibt es 08/10 Punkte.

 

Zitat:

190316 Zitat

 

Bücher der Autorin:

 

BookElements-Reihe

- BookElements 1: Die Magie zwischen den Zeilen – beendet 16.03.19 – 08/10 Punkte
- BookElements 2: Die Welt hinter den Buchstaben
- BookElements 3: Das Geheimnis unter der Tinte

 

- Darian & Victoria 1 – 3

 

- Neumondschatten

 

- Luca & Allegra 1 – 2

 

- The Evil Me

 

- Nadiya & Seth 1 – 2

 

- Schicksalsbringer
- Schicksalsjäger

 

- Helippolis 1 - 2

190316 BookElements1a BookElements, Band 1: Die Magie zwischen den Zeilen - Stefanie Hasse 
Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-die-magie-zwischen-den-zeilen.html
Review
4.5 Stars
Dir auf der Spur | Mark Edwards
190313 DiraufderSpur
Autor: Mark EdwardsTitel: Dir auf der SpurReihe: neinÜbersetzerin: Astrid BeckerGenre: PsychothrillerVerlag: Edition M, [24.01.2017]Kindle-Edition: [414 Seiten], ASIN: B01N3OEUCYauch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Der Nr. 1 Hit aus Großbritannien des internationalen Bestseller-Autors Mark Edwards

Es sollte die Reise ihres Lebens werden, das letzte Abenteuer, bevor Daniel und Laura eine Familie gründen wollten. Doch im Nachtzug durch Rumänien werden sie bestohlen und an einem entlegenen Bahnhof ausgesetzt. Mitten im Nirgendwo gelangen sie zu einem verfallenen Haus. Was sie darin entdecken, lässt ihr Blut gefrieren …

Zurück in London schwören sie sich, dass sie niemals darüber reden werden, was in jener Nacht passiert ist. Doch das Erlebte ist zu schrecklich, um es zu vergessen. Schlimmer noch: Das Grauen scheint ihnen dicht auf den Fersen zu sein. In Daniels Wohnung wird eingebrochen, Freunde sterben auf mysteriöse Weise. Und damit fängt der Albtraum gerade erst an.

Meine Meinung:

 

Der Autor spielt mit unseren Ängsten, denn lange Zeit weiß der Leser nicht, was wirklich geschah, weshalb das Pärchen Anfang Dreißig plötzlich so verstört ist, dem Alkohol verfällt bzw. glaubt, Geister zu sehen, kaum schlafen kann und sich plötzlich so eigenartigen Begebenheiten gegenübersieht.

 

Alles beginnt in einem Nachtzug nach Rumänien, als Daniel und Laura in ihrem Schlafwagen-Abteil bestohlen werden. Plötzlich ihrer Pässe, Geld, Schlüssel und Kreditkarten beraubt werden sie von der Zugbegleitung irgendwo im Nirgendwo aus dem Zug geworfen. Noch haben sie ihre Rucksäcke, und auch Alina, eine rumänische Reisende, wird mit ihnen aus dem Zug geworfen. Zusammen machen sie sich auf den Weg in die nächste Ortschaft. Auf dem Weg dorthin geschehen die fürchterlichen Dinge, die der Leser erst ab der zweiten Hälfte wirklich erfährt, die schlussendlichen Zusammenhänge sogar erst ganz am Ende.

 

Und das ist auch der Grund, warum ich mich in die beiden anfangs nicht so wirklich hineinversetzen konnte, denn in dem Alter ist man doch eigentlich nicht so verschreckt und durcheinander. Es muss also viel mehr dahinterstecken, als Daniel erzählt. Und das tut es auch. So grausam und schrecklich, dass ich selbst Schlafprobleme bekam. Da sieht man mal wieder, wie wichtig es ist, über Probleme zu reden, sich Hilfe zu holen, wenn man allein nicht damit zurecht kommt und dabei wahrhaftig bleibt.

 

Durchaus spannend erzählt, wenn auch mit etlichen Längen, hat mir das Buch dann am Ende doch sehr gut gefallen. Ich gebe 09/10 Punkte.

 

190313 DiraufderSpurA

 

Bücher des Autors:

 

- Nesträuber
- Fieber
- Aus der Wiege entführt
- Dir auf der Spur – beendet 13.03.2019 – 09/10 Punkte
- Glücklich sind die Toten

 

Dir auf der Spur - Mark Edwards 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-dir-auf-der-spur-mark-edwards.html
Review
3.5 Stars
Tod im Dünengras - Mama Carlotta ermittelt (3) | Gisa Pauly
190309 Dünengras3
Autorin: Gisa PaulyTitel: Tod im DünengrasReihe: Mama Carlotta ermittelt (3)Genre: humorvoller KriminalromanVerlag: Piper ebooks, [20.08.2012]Kindle-Edition: 340 Seiten, ASIN: B00901AWA8auch im TB- und gek. HB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Erik Wolfs Strandspaziergang mit Mamma Carlotta, seiner italienischen Schwiegermutter, ist richtig beschaulich – bis der Kriminalhauptkommissar in den Sylter Dünen einen Toten entdeckt, der offenbar erschlagen wurde. Das nächste Mordopfer lässt nicht lange auf sich warten: Utta Ingwersen liegt tot in ihrer Boutique. Bald findet Erik heraus, dass sich deren Mann kurz zuvor eine Auseinandersetzung mit einem italienischen Schutzgelderpresser geliefert hat, und wenig später wird der Mafioso selbst erschlagen aufgefunden. Der allerdings kommt Mamma Carlotta merkwürdig bekannt vor. Sie mischt sich mit ihrer weiblichen Intuition in die Ermittlungen ein – tatkräftig unterstützt von der italienischen Tante des Toten, die eigens nach Sylt angereist ist und zum Entsetzen von Erik Wolf ebenso viel und laut redet wie seine Schwiegermutter …

Meine Meinung:

 

Humorvoll geschrieben, wie auch die ersten beiden Bücher der Reihe, hat mir auch dieser Roman ganz gut gefallen.

 

Die Idee hat was: die Maffia auf Sylt ;) Natürlich gibt es wieder jede Menge Verwicklungen, Mama Carlottas Stammkneipe ist erneut mit im Spiel und sie selbst observiert, ermittelt und zieht ihre Schlüsse – natürlich ohne das Wissen ihres Schwiegersohns. Dieser hat sich mit seiner Tochter überworfen, weil ihm, man höre und staune, Florian Silbereisen überhaupt kein Begriff ist. Und das, liebe Leser, vor allem, weil es Thema bis zum Ende des Buches war, konnte ich nun überhaupt nicht glauben. Ich selbst bin kein Freund der Volksmusik, und sehe mir solche Sendungen wohlweislich nicht an, aber nichts desto Trotz sagt mir dieser Name selbstverständlich etwas.

 

Mir war leider schon sehr früh klar, wie alles zusammenhängen muss, und so hatte ich zwei Personen im Verdacht, den zweiten Mord begangen zu haben und lag bei der einen goldrichtig.

 

Es handelt sich um leichte, humorvolle Lektüre, und wenn man nicht zu viel erwartet, kommt man auch auf seine Kosten. Es wird italienisch gekocht und teilweise gesprochen, und allein das hat schon ein wenig Flair vom Urlaub.

 

Von mir gibt es 07/10 Punkte.

 

190309 Dünengras3a

 

Bücher der Reihe:

 

1. Die Tote am Watt – beendet 09.11.2014 – 08/10 Punkte
2. Gestandet – beendet 20.08.2018 – 08/10 Punkte
3. Tod im Dünengras – beendet 09.03.2019 – 07/10 Punkte
4. Flammen im Sand
5. Inselzirkus
6. Küstennebel
7. Kurschatten
8. Strandläufer
9. Sonnendeck
10. Gegenwind
11. Vogelkoje
12. Wellenbrecher
13. Sturmflut

 

Tod im Dünengras: Ein Sylt-Krimi (Mamma Carlotta) (German Edition) - Gisa Pauly 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/tod-im-dunengras-gisa-pauly.html
Review
4.5 Stars
Kalter Strand - Tom Skagen (1) | Anne Nørdby
190228 KalterStrand
Autorin: Anne Nørdby (Anette Strohmeyer)Titel: Kalter StrandReihe: Tom Skagen (1)Genre: PsychothrillerGmeiner-Verlag, [13.03.2019]TB: ISBN: 383922425X, [473 Seiten]wird auch im eBook-Format erscheinenhier: Leseexemplar der Autorin – Vielen Dank, liebe Anette ♥♥♥klick zu Amazon.de

Klappentext:

»Und jetzt zu deiner neuen Aufgabe: Kaufe vier Benzinkanister, gehe zu einem Haus in
deiner Nachbarschaft - aber eines, in dem auch Menschen sind! - und schütte das Benzin dort aus. Mit der Fackel zündest du das Haus an! Widersetzt du dich meinem Befehl, bekommst du Stefanies Kopf mit der Post zugeschickt.
Du hast nur heute Nacht Zeit!
Und vergiss nicht: Ich sehe alles.
DAS AUGE.«

Meine Meinung:

 

Ich sag nur: Hammer! Und Achtung! Nichts für schwache Nerven!

In Dänemark war ich noch nicht, somit ist das Setting für mich unbekannt, aber gelesen und gehört habe ich natürlich schon einiges über dieses interessante Land. Wir verweilen hier in einem Urlaubsgebiet, in welchem man Ferienhäuschen mieten kann. Und was da abgeht, ist ganz schön eigenartig und schockierend.

 

Weil eine tote Deutsche angespült wurde, die Drogen bei sich hatte, wird Skanpol, eine Untergruppe von Interpol hinzugezogen. So kommen Tom Skagen und Jette Vestergaard ins Spiel. Tom hat mit gleich zwei Phobien zu kämpfen, die auf einer posttraumatischen Belastungsstörung geruhen und ihn oft nicht schlafen lassen. Und jette lebt ein Klischee, das normalerweise den Männern zugeschrieben wird: Ihr Mann ist mit dem Kind zuhause, während sie arbeitet, und sie hat Affären nebenbei, scheint sich wenig um ihre Familie zu sorgen und zu kümmern.

 

Bei der einen Toten bleibt es nicht. Mysteriöse Dinge geschehen in dieser Ferienhaussiedlung und Tom, der auf eigene Faust Nachforschungen anstellt, gerät in die Fänge eines skrupellosen Psychopathen.

 

Mich haben vor allem die Szenen stark mitgenommen, in denen kleine Kinder in der einen oder anderen Weise zu Opfern wurden. Es war grauenvoll, mitzuerleben, wie deren Eltern zu Dingen gezwungen wurden, die sich nur ein krankes Hirn ausdenken kann.

 

Sehr gut und spannend geschrieben, so dass einen das Buch nicht loslässt, hat mich der erste Band der Reihe in Atem gehalten. Ich gebe 09/10 Punkte und bin auf Band 2 gespannt.

 

190228 KalterStrand1

 

Anette Strohmeyer als Co-Autorin:

 

Monster 1983. Staffel 1 – rezensiert 12.11.2015 – 10/10 Punkte
Monster 1983. Staffel 2 – beendet 08.11.2016 – 11/10 Punkte
Monster 1983. Staffel 3 – beendet 05.11.2017 – 11/10 Punkte

 

Porterville – Staffeln 1-3, gelesen – 09/10 Punkte im Durchschnitt

 

Bücher von Anette Strohmeyer

 

Die Bruderschaft der schwarzen Maske (1-5) – rezensiert 29.11.2016 – 07/10 Punkte

 

- Ondragon. Menschenhunger (1) – rezensiert 22.03.2013 – 09/10 Punkte
- Ondragon. Totenernte (2) – rezensiert 10.04.2013 – 07/10 Punkte
- Ondragon. Nullpunkt (3) – beendet 08.07.2016 – 09/10 Punkte
- Ondragon. Seelenflut (4) – rezensiert 06.07.2016 – 09/10 Punkte

 

Reihe Tom Skagen

 

- Kalter Strand (1) – beendet 28.02.2018 – 09/10 Punkte

 

Kalter Strand: Thriller (Thriller im GMEINER-Verlag) - Anne Nordby 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com
Review
5 Stars
Sein wahres Gesicht - Jack Reacher (3) | Lee Child
190307 Reacher3
Autor: Lee ChildTitel: Sein wahres GesichtReihe: Jack Reacher (3)Übersetzer: Wulf BergnerGenre: ThrillerVerlag: Blanvalet, [31.01.2013]Kindle-Edition: [513 Seiten], ASIN B00B5S57OKauch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Tiefe Trauer - und erhöhte Wachsamkeit veranlassen Jack Reacher, den genialen Ex-Ermittler, an der Beerdigung seines ehemaligen Vorgesetzten und väterlichen Freundes bei der Militärpolizei, Leon Garber, teilzunehmen. Weshalb ließ dieser nach so vielen Jahren unter dem Namen seiner Tochter Jodie nach ihm fahnden? Und was hat sie, Jacks unerfüllte große Liebe, damit zu tun? Jodie, bildschön und eine clevere Anwältin, steht selbst vor einem Rätsel. Erst die unangenehme Begegnung mit Killern und verstümmelten Leichen bringt die beiden auf eine heiße Spur - und ins Fadenkreuz der Mörder.

Meine Meinung:

 

Auch dieser 3. Roman  aus der Reihe ist wieder sehr actionreich und sehr amerikanisch mit Verfolgungsjagden, Schießereien, Entführungen, einem großen Geheimnis und Vielem mehr.

 

Childs Schreibstil ist detailreich, aber nicht übermäßig, man hat nie das Gefühl, aus der Story herausgerissen zu werden. Man steht unter Hochspannung, während man dem Rätsel auf der Spur ist und mit Reacher zusammen von Ort zu Ort jagt. In diesem Fall ist er nicht allein unterwegs, sondern hat seine Jugendliebe an seiner Seite, die ihm sehr ähnlich scheint, was Entschlossenheit, Mut und Kombinationsgabe angeht.

 

Spannung bis zum Schluss versprachen bisher alle Reacher-Romane, und sie halten, was sie versprechen. Von mir gibt es die volle Punktzahl: 10/10 Punkte.

 

190307 Reacher3a

 

Bücher der Reihe:

 

1. Größenwahn – beendet 10.08.2017 – 09/10 Punkte
2. Ausgeliefert – beendet 21.05.2018 – 09/10 Punkte
3. Sein wahres Gesicht – beendet 07.03.2019 – 10/10 Punkte
4. Zeit der Rache
5. In letzter Sekunde
6. Tödliche Absicht
7. Der Janusmann
8. Die Abschussliste
9. Sniper
10. Way Out
11. Trouble
12. Outlaw
13. Underground
14. 61 Stunden
15. Wespennest
16. Der letzte Befehl
17. Der Anhalter
18. Die Gejagten
19. Im Visier
20. Keine Kompromisse

Sein wahres Gesicht: Ein Jack-Reacher-Roman - Lee Child,Wulf Bergner 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-sein-wahres-gesicht-lee-child.html
Review
4 Stars
Welche Farbe hat die Wahrheit | Lindsay Jayne Ashford
190305 Wahrheit
Autorin: Lindsay Jayne AshfordTitel: Welche Farbe hat die WahrheitReihe: neinÜbersetzer: Peter GrothGenre: Historischer RomanVerlag: Tinte & Feder [13.10.2015]Kindle-Edition: [478 Seiten], ASIN: B00Z856DT4auch im TB-Format erschienenhier: gelesen auf dem Kindle Paperwhiteklick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Jeder hat Geheimnisse, doch manche verändern das Leben für immer… Mitten im Zweiten Weltkrieg erhält Eva die niederschmetternde Nachricht, dass ihr Mann vermisst wird und vermutlich tot ist. Sie lebt in einem dumpfen Schwebezustand der Ungewissheit vor sich hin, bis sie in der Hitze eines englischen Sommers Bill kennenlernt, einen schwarzen amerikanischen GI. Trotz ihrer unterschiedlichen Hintergründe kann keiner von ihnen die Liebe verleugnen, die sie in den folgenden verrückten Wochen erleben, in denen jeder Tag ihr letzter sein könnte. Nachdem Eva feststellt, dass sie schwanger ist, wird Bill wegen der Vorbereitungen zum D-Day an die Küste versetzt und lässt sie in einer engstirnigen Welt zurück. Wie weit wird Eva gehen, um ihre heranwachsende dunkelhäutige Tochter Louisa zu beschützen und die Vergangenheit zu vergessen?

Meine Meinung:

 

Die Autorin beschreibt in diesem Roman anschaulich die Zeit ab dem 2. Weltkrieg am Leben einer jungen Frau und ihrer Familie und die schrecklichen Erlebnisse, die andersfarbige Menschen in Großbritannien, aber auch in den Staaten erdulden mussten. Wie grausam Menschen sein können, selbst zu Kindern, und nur, weil ihre Hautfarbe eine andere ist als deren eigene.

 

Das Buch hat mich tief erschüttert und in Atem gehalten. Mit vielen Details gelingt es Lindsay Ashford, nicht nur die Figuren vor unserem inneren Auge entstehen zu lassen, sondern auch die Situation einzufangen, mitzubangen, mitzufiebern und mitzuhoffen.

 

Ein paar stilistische Unstimmigkeiten und gar Fehler sind mir aufgefallen, das scheint an der Übersetzung zu liegen, wie mir scheint Hier sollte vielleicht noch einmal nachgearbeitet werden. Ohne diese den Lesefluss störenden Ungereimtheiten wäre dieses Buch sehr gut. So bleiben 08/10 Punkte.

 

190305 WahrheitA

 

Bücher der Autorin:

 

- Welche Farbe hat die Wahrheit – beendet 05.03.2019 – 08/10 Punkte
- Die Frau im Orient-Express
- Das Flüstern des Mondfalters

 

Welche Farbe hat die Wahrheit (German Edition) - Peter Olsen Groth,Lindsay Jayne Ashford 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-welche-farbe-hat-die-wahrheit.html
Review
3.5 Stars
Ein Bett in Cornwall | Alexandra Zöbeli
190303 Cornwall
Autorin: Alexandra ZöbeliTitel: Ein Bett in CornwallReihe: neinGenre: LiebesromanVerlag: Forever [14.11.2014]Kindle-Edition: [336 Seiten], ASIN: B00P97YRWGauch im TB- und HB-Format erschienenWhispersync for Voice verfügbarhier: gelesen auf dem Kindle PaperwhiteHerzlichen Dank an Verlag und NetGalley.de klick zu Amazon.de

Inhaltsangabe (Amazon):

Für Sophie bricht von einem auf den anderen Moment eine Welt zusammen, als sie erfährt, dass ihr Mann auf der Autobahn verunglückt ist – zusammen mit seiner Geliebten, für die er sie offenbar verlassen wollte. Verwirrt und wütend steht Sophie vor seinem Grab, so viel hätte es noch zu sagen gegeben und zurück bleiben Leere, Hass, Trauer und Verzweiflung. Zusammen mit ihrem Kater flüchtet Sophie aus dem geordneten Leben in der Schweiz und fährt einfach los. Ihre Reise endet in Cornwall, wo sie von einem älteren Ehepaar aufgenommen wird, das sich rührend um sie kümmert. Sophie will sich von nun an auf ihr eigenes Leben konzentrieren und beschließt, in England zu bleiben und ein Bed and Breakfast zu eröffnen. Dabei lernt sie Lucas kennen, einen bekannten englischen TV-Moderator, der sie mit seiner arroganten Art in den Wahnsinn treibt. Doch dann erweist sich Lucas als Retter in der Not, und Sophie muss sich fragen, ob die große Liebe nicht vielleicht doch in der englischen Provinz zu finden ist ...

Meine Meinung:

 

Alexandra Zöbelis erster Liebesroman hat so ziemlich alles an Zutaten, was man sich bei einem Liebesroman erhofft. Sie skizziert gleich zu Beginn eine Tragödie, in der eine verheiratete Frau (mir ist, als wäre Sophie Ende Dreißig) erfährt, dass ihr Ehemann nicht nur auf dem Weg zum Flughafen verunglückt ist, sondern auch noch mit einer Frau neben ihm. Allein das ist schon harter Tobak zum Verarbeiten, denn Sophie hat ihrem Mann blind vertraut, hat ihm all seine Ausreden ohne Frage abgenommen. Als i-Tüpfelchen hält sie dann noch einen Brief von ihm in der Hand, in welchem er sie nicht nur verlassen will, sondern auch noch brutal erwartet, dass sie das gemeinsame Haus verkauft und ihn ausbezahlt.

 

Völlig logisch also, dass sie da weg muss. Sie packt kurzentschlossen ein paar Sachen zusammen und fährt los. Sie landet in Cornwall in dem Ort, in dem sie einmal mit ihren Eltern Urlaub gemacht hat und glücklich war.

 

Sie lernt ein nettes älteres Ehepaar kennen, das sie unter ihre Fittiche nimmt, dann noch Lucas, mit dem sie sich von Beginn an zu zoffen scheint und kann ihre Gedanken ordnen, Ziele und Wünsche erkennen und ein B&B eröffnen, der Traum Vieler, wie mir scheint.

 

Sophie fällt es nach dem Verrat ihres Mannes schwer, erneut jemandem zu vertrauen, und so ist es alles andere als leicht für sie und die Liebe, die sich anbahnt, vor allem weil Lucas auch noch prominent ist.

 

Die Autorin hat spannend und einfühlsam geschrieben und nicht nur die wunderbaren Landschaften vor dem inneren Auge entstehen lassen.

 

Für mich war es genau die richtige Zeit für dieses Buch. Zu anderen Zeiten hätte ich es womöglich für zu kitschig gehalten und abgebrochen. So gebe ich 07/10 Punkte.

 

190303 Cornwall1

 

Von Alexandra Zöbeli sind bei Forever erschienen:

 

Ein Bett in Cornwall – beendet 03.03.2019 – 07/10 Punkte
Ein Ticket nach Schottland
Die Rosen von Abbotswood Castle – beendet 23.10.2018 – 06/10 Punkte
Der Himmel über den Black Mountains – beendet 13.03.2017 – 07/10 Punkte
Der Pub der guten Hoffnung – beendet 13.05.2018 – 08/10 Punkte

 

Ein Bett in Cornwall: Roman - Alexandra Zöbeli 

Quelle: http://sunsys-blog.blogspot.com/2019/03/gelesen-ein-bett-in-cornwall-alexandra.html

liest gerade

Bereits gelesen: 657/657minutes



Offiziell an LESEN erkrankt